Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Business Traveller Heft 2/2021
BusinessTraveller 2/2021

Unsere Printausgabe 2/2021

Unter anderem mit diesen Themen: Rent a Scooter – Urbaner Lifestyle für die Kurzstrecke, Kreativ-Szene: Serviced Apartments punkten mit innovativen Konzepten, Mahl-Zeit: Adressen für den ersten Restaurantbesuch 2021, Plus: Business-Fashion, Recht & Steuern, Koffer-Raum

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Business Traveller Heft 2/2021

BusinessTraveller 2/2021

Unsere Printausgabe 2/2021

Unter anderem mit diesen Themen: Rent a Scooter – Urbaner Lifestyle für die Kurzstrecke, Kreativ-Szene: Serviced Apartments punkten mit innovativen Konzepten, Mahl-Zeit: Adressen für den ersten Restaurantbesuch 2021, Plus: Business-Fashion, Recht & Steuern, Koffer-Raum


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

  • Anzeige

Kai reist

Mein Seoul

Kai Böcking, Skyline Seoul
Vergorener Kohl und eine 24-Stunden- Sauna: mit Kai Böcking in Seoul. Bilder: Thinkstock/privat

Ist das nicht gefährlich? Das war die erste Frage vieler Leute, als ich mich auf den Weg nach Korea machte. Wohlgemerkt: in das friedliche Südkorea und nicht in das von Diktator Kim Jong Un regierte Nordkorea. Beide Länder trennt die angeblich gefährlichste Grenze der Welt, davon aber später mehr. Seoul ist trotzdem ein Reise wert, weil die südkoreanische Hauptstadt ganz anders ist, als man denkt. Eine weltoffene, moderne und sehr, sehr spannende Metropole …

Kabinenpersonal Korean Air

Hinkommen

Korea ist anders, und das beginnt schon an Bord des A380 von Korean Air. Als einzige Airline der Welt bietet sie ihren Gästen eine Absolut Wodka Lounge im Obergeschoss. Wer nach einigen Cocktails noch den Weg in die untere Etage findet, staunt nicht schlecht: Hier wartet ein begehbarer Duty-free-Shop mit bezaubernden koreanischen Verkäuferinnen – auch diese sind einzigartig in der Welt der Vielreisenden. www.koreanair.de (Bild: Korean Air)

Landkarte Korea

Blick über den Zaun

Ach ja, die Grenze. Offiziell sind Süd-und Nordkorea durch die DMZ getrennt. Das ist eine neutrale Zone, etwa eine Autostunde von Seoul entfernt. Da kann man mit zackigen UN-Soldaten aus dem Bus einen Blick ins kommunistische Reich werfen. Dass es am Ende jeder Tour einen Stop im Souvenirladen gibt, in dem beide Seiten ihre Waren an den Touristen bringen, ist vielleicht der erste Schritt zu einer Wiedervereinigung. Präsidenten haben hier schon gewohnt. www.dmztours.com (Bild: Thinkstock)

Kimchi-Gericht

Essen

Und nun tief Luft holen: Koreaner essen gern „vergorene“ Lebensmittel. Weltberühmt ist „Kimchi“, das ist vergorener, scharf angemachter Kohl. Geruch und Geschmack sind für europäische Nasen mehr als gewöhnungsbedürftig, sogar die Koreaner parken die Geschmacksbomben in eigens dafür vorgesehene Kühlschränke. Ansonsten ist Seoul ein Paradies für Foodies. Gehen sie unbedingt in eines der unzähligen Barbecue-Restaurants der Stadt. Da sitzen Hunderte von Gästen um kleine Gasgrills herum und bereiten ihr Essen selbst zu – drinnen wohlgemerkt. Damit ihre Mäntel danach nicht nach Kimchi und Grillfleisch riechen, werden sie in Plastiktüten in ihrem Hocker versteckt. Einer der schönsten lokalen Märkte ist der Dongdaemun Market. Unbedingt alles probieren! www.dongdaemun.com (Bild: Thinkstock)

Damen in der Sauna

Sauna

Eine 24-Stunden- Sauna? Was sich hier etwas anrüchig nach schmuddeligem Rotlichtvergnügen anhört, ist der Volkssport im Land. Für ein paar Euro schwitzen die Koreaner im Akkord,und das rund um die Uhr. Jiimjilbang heißen die heißen Tempel der asiatischen Demut. Höllische Schwitztempel mit teilweise über 100 Grad. Wer davon müde wird, kein Problem. Mann (und Frau) haben getrennte Schlafräume. www.goneseoulsearching.com/2010/12/experiencing-dragon-hill-spa-koreas.html (Foto: Dragonhill Spa)

 

Kai Böcking reist hauptberuflich um die Welt – auch für den BUSINESS TRAVELLER. In seiner Kolumne gewährt uns der Moderator und Journalist einen Insiderblick auf die Metropolen dieser Welt – garniert mit aktuellen News & Tipps für Ihren nächsten Trip.

Kai reist – nach …
⇒ Singapur

⇒ Havanna
⇒ Hongkong
⇒ Chicago








Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.

Geschäftsreisen zum besten Preis!
Jetzt für den Premier Inn Business Booker registrieren.
Testen Sie den Premier Inn Business Booker noch heute

Ob virtuell, hybrid oder klassisch: MICE-Profis präsentiert das neue Würzburger B2B-Portal rund 30 Kongress- und Eventlocations, darunter das multifunktionale Congress Centrum CCW und das preisgekrönte Museum im Kulturspeicher. Virtueller Rundgang, eine komfortable Location-Suche, die nutzerorientierte Menüführung und umfangreiche Serviceangebote des Teams von Congress-Tourismus-Würzburg – die Planung einer Veranstaltung in Würzburg ist jetzt so einfach wie nie.

Congress-Tourismus-Würzburg:
Neues B2B-Portal für MICE-Profis
www.wuerzburg-b2b.de

Mehr als eine Wohnung: Ab Mai 2021 bietet HVNS [havens] modernen Arbeitsnomaden 214 bezugsfertige Apartments zu flexiblen Vertragslaufzeiten. Ohne Umzugsstress, dafür mit durchdachter Infrastruktur, praktischen Services und einer einzigartigen Gemeinschaft. Ganz einfach online buchbar.

HVNS: neues Wohnkonzept in Hamburg Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.