Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller Dezember 2020

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema Wir wollen wieder auf Geschäftsreise! Plädoyer für einen Neustart in besseren Zeiten

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller Dezember 2020

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema Wir wollen wieder auf Geschäftsreise! Plädoyer für einen Neustart in besseren Zeiten


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Generation X: Das sind die neuen Mega-Airports

Mexiko City Mega-Airport
Starplaner Foster hat für den neuen Mega-Airport in Mexiko City ein riesiges X-förmiges Terminalgebäude mit einer transparenten Dachmembran entworfen. Bild: Fosters & Partners

Sie sind groß, teuer und spektakulär im Design: Von Mexiko bis Peking entstehen Airports, die völlig neue Maßstäbe setzen – und die Luftfahrt von morgen nachhaltig verändern könnten. Unsere Titelgeschichte aus der Printausgabe des BUSINESS TRAVELLER 2/2015.

Der Luftverkehr bleibt ein Wachstumsmotor der Weltwirtschaft – schon im kommenden Jahr werden 3,6 Milliarden Fluggäste erwartet. Zum Vergleich: 1996 waren es nur knapp 1,4 Milliarden Passagiere. Die Faustformel in der Fliegerei heißt, dass sich das Aufkommen alle 20 Jahre verdoppelt – und diese Prämisse ist schon oft deutlich übertroffen worden.

Für die Airlines ist es in solchen Boom-Zeiten vergleichsweise einfach, ausreichend moderne Flugzeuge zu bestellen, um die Nachfrage zu befriedigen. Viel schwieriger ist es, die dafür nötige Infrastruktur am Boden zu schaffen. Davon können vor allem Fluggäste in Europa und Nordamerika ein Klagelied singen, wo die Eröffnung brandneuer Flughäfen extremen Seltenheitswert hat. Zu komplex sind die politischen und ökologischen Implikationen. Eines der extremsten Beispiele in Europa ist London, wo sich die politisch Verantwortlichen seit vielen Jahren zu keiner Entscheidung durchringen können, an welchem Standort gegen jeweils massive Widerstände eine dringend nötige zusätzliche Startbahn im Großraum der britischen Hauptstadt entstehen soll. In diesem Jahr soll nun der Beschluss fallen, ob die überfällige Bahn nach Heathrow oder Gatwick kommt.

Solche Zögerlichkeiten sind in anderen, oft weniger demokratisch regierten Ländern nicht üblich – mit dem Ergebnis, dass sie derzeit den Europäern ihren Stellenwert im Weltluftverkehr streitig machen. Bestes Beispiel wiederum: London-Heathrow verlor 2014 erstmals seinen Status als wichtigster internationaler Flughafen an Dubai – obwohl dort zeitweise eine der beiden Pisten wegen Bauarbeiten geschlossen war. Heathrow fertigte im vergangenen Jahr 68,1 Millionen internationale Passagiere ab – während Dubai trotz Bau-Behinderungen auf 70,4 Millionen Fluggäste kam.

Symbole von Innovationskraft und Wirtschaftspotenz

Derzeit läuft in vielen aufstrebenden Ländern eine gigantische Aufholjagd im Neubau immer größerer Flughäfen. Nach Kalkulationen der Beratungsfirma Centre for Aviation (CAPA) gab es im vergangenen Jahr rund um den Globus Flughafenprojekte von der schlichten Erweiterung bis hin zum neuen Mega-Airport im Gesamtwert von über 385 Milliarden US-Dollar, davon stammen allein 115 Milliarden Dollar aus Asien.

Eines der Großprojekte, das 2014 fertiggestellt wurde, ist der Hamad International Airport in Doha. Derzeit gibt es vor allem drei Giganten im Bau – brandneue Großflughäfen entstehen in Peking, Istanbul und Mexiko-Stadt. Dazu kommt das aktuell vermutlich weltgrößte Expansionsprojekt in Abu Dhabi. Alle vier überbieten sich in Superlativen jeglicher Art – in Größe, Kosten, Kapazität und Baugeschwindigkeit.

Allen gemeinsam ist ihre anspruchsvolle Architektur, gemessen an früheren Flughafengebäuden und ihrer meist einfallslosen Bauweise. Heute dagegen werden fast immer Star-Architekten beteiligt, die neue Flughäfen zum leuchtenden Symbol der Innovations- und Wirtschaftspotenz eines Landes und seiner Herrscher machen.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die neuen Mega-Airports dieser Welt vor …

Die Ausgabe 2/2015 des BUSINESS TRAVELLER erscheint am 27. März 2015.
⇒ Zum Abo-Shop

⇒ London City Airport wird ausgebaut
⇒ Lufthansa mit neuem Preiskonzept in der Economy Class

Nächste Seite







Im Naturpark Altmühltal entfaltet sich eine Naturlandschaft wie aus dem Bilderbuch, durch die bereits seit Jahrhunderten rege frequentierte Handelswege verkehrten und wo sich Händler aus verschiedensten Destinationen zum Austausch trafen. Diese Tradition wird im ABG Tagungszentrum in Beilngries fortgesetzt.

ABG Tagungszentrum: Sicher tagen in
Corona-Zeiten im Naturpark Altmühltal
Hier lesen Sie mehr

Mit dem AERONAUT eröffnete am 23. September 2020 das erste Safer-than-Home-Apartmenthotel in Berlin. Es besteht aus 62 Serviced Apartments in unterschiedlichen Größen.

AERONAUT – Das erste Anti-Corona-
Serviced-Apartmenthotel der Welt in Berlin
Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.