Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 05/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Die neuen Business-Klassen * Nightjet-Kabinen * Members Clubs * Dallas * MICE nach Corona

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 05/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Die neuen Business-Klassen * Nightjet-Kabinen * Members Clubs * Dallas * MICE nach Corona


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Leonardo Hotels engagiert sich für Umwelt und Gesellschaft

Gelebte Nachhaltigkeit: Leonardo Hotels hat eine umfangreiche ESG-Strategie aufgesetzt, Foto: iStock/Khaosai Wongnatthakan

Verantwortung für Mensch und Planet: Leonardo Hotels Central Europe schärft sein Nachhaltigkeitsprofil mit einem umfangreichem Maßnahmenkatalog. Bis 2024 sollen alle Häuser der Gruppe eine Green-Key-Zertifizierung erhalten.

Leonardo Hotels Central Europe rückt das Bewusstsein für unternehmerische und gesellschaftliche Verantwortung mit einer geschärften ESG-Strategie in den Fokus. Um seinem hochgesteckten Anspruch systematisch gerecht zu werden, hat die Hotelgruppe bis 2027 konkrete Maßnahmen und klare Ziele für die Bereiche Umweltschutz, Soziales Engagement und Strukturwandel in seiner Nachhaltigkeitsstrategie verankert.

Die Strategie stützt sich dabei auf drei tragende Säulen: Schutz des Planeten, Investition in Menschen und Wandel vorantreiben. Für jeden dieser drei Bereiche wurden langfristige Ziele verabschiedet. Die Strategie ist Ausdruck der Unternehmensleitwerte, die Verantwortung, Qualität, Wertschätzung und die Verbundenheit mit lokalen Gemeinschaften in den Fokus stellen. Als einen wichtigen Schritt und als eine der zahlreichen Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit lässt die internationale Hotelkette unter anderem bis Ende 2024 all ihre Häuser mit der Green-Key-Zertifizierung für nachhaltiges Wirtschaften auszeichnen.

Green Key-Zertifizierung – der Schlüssel zu mehr Nachhaltigkeit 

Um Gästen, Mitarbeitenden sowie Partnerinnen und Partnern eine klare Orientierung zu bieten, wird mit der Green-Key-Zertifizierung aller Hotels durch messbare Nachhaltigkeitsparameter künftig noch mehr Transparenz geschaffen. Der „Green Key“ ist ein freiwilliges Eco-Label und der Top-Standard für nachhaltiges Wirtschaften in der Tourismusbranche. Mit diesem Zertifikat ausgezeichnete Hotelunternehmen verpflichten sich, die strengen Kriterien der Stiftung für Umwelterziehung (Foundation for Environmental Education, kurz FEE) einzuhalten.

Die Kriterien, darunter effizientes Energie-, Wasser- und Abfallmanagement, sind vom Global Sustainable Tourism Council, der Welttourismusorganisation (UNWTO) sowie der Umweltorganisation der Vereinten Nationen (UNEP) anerkannt. Die ersten Leonardo Hotels haben das Zertifikat bereits erhalten. „Durch die Anforderungen des Green-Key-Programms ermutigen wir das Gastgewerbe, zunehmend nachhaltige und kohlenstoffarme Praktiken zu integrieren. Wir freuen uns, dass Leonardo Hotels Central Europe als Teil seiner ESG-Unternehmensstrategie langfristig alle Hotels mit Green Key zertifiziert“, erklärt Finn Bolding Thomsen, International Green Key Director der FEE. „So leisten sie einen Beitrag zu mehr Information, Transparenz und Glaubwürdigkeit in der Branche. Gleichzeitig unterstützt unsere Zertifizierung die teilnehmenden Unternehmen bei der weiteren nachhaltigen Entwicklung.“

Nachhaltiges Engagement auf allen Ebenen 

Leonardo Hotels Central Europe engagiert sich bereits seit Jahren aktiv sowohl für umweltliche Belange als auch im sozialen Bereich. Hierunter fällt unter anderem das etablierte Corporate Social Responsibility Programm „LeoDo“, in dessen Rahmen zuletzt 100.000 Euro Spenden für die Kinderrechtsorganisation „Save The Children“ sowie mehr als 290.000 Euro für Hilfsprojekte im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine gesammelt wurden. Auch die unternehmenseigene „Leo Academy“ mit Fortbildungsangeboten für Mitarbeitende aller Ebenen ist ein wichtiger Pfeiler innerhalb des Engagements. „Es gibt Themen, die haben immer Priorität. Nachhaltigkeit und soziales Engagement gehören ohne jeden Zweifel dazu. Es ist eine gesellschaftliche Frage, wie wir in der Hotellerie mit der Thematik umgehen wollen. Für mich kann es nur einen Ansatz geben: Nicht wir müssen, sondern wir wollen“, so Yoram Biton, Managing Director Leonardo Hotels Central Europe. „Gemeinsam mit allen Kolleginnen und Kollegen arbeiten wir täglich an unseren Zielen und stellen uns unserer Verantwortung.“

Das könnte Sie auch interessieren:

Leonardo Hotels feiert Premiere in Krakau
Leonardo Hotels erweitert Business Benefits-Programm
Leonardo Hotels treiben Ausbau der Ladestationen voran


x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.