Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Airbnb punktet trotz Pandemie nicht bei Geschäftsreisenden

Foto: iStock.com/stockcam

Airbnb hat bestens von Corona profitiert. Viele Urlauber zog es eher in Ferienwohnungen als in Hotels. Allerdings gilt das nicht für Geschäftsreisende, die unverändert lieber in Hotels absteigen.

Der Markt für Ferienhäuser und -wohnungen gehört zu den großen Gewinnern der Pandemie. Schließlich wollte jeder Menschenmengen vermeiden. Doch die aktuelle Studie der Unternehmensberatung Deloitte „Reshaping the Landscape: Corporate Travel in 2022 and Beyond“, in  150 Travel Manager der im Februar 2022 befragt wurden, belegt, dass Airbnb kaum Dienstreisende für sich gewinnen konnte.

So hat seit der Pandemie lediglich jede zehnte Firma ihre Reiserichtlinien auch auf sogenannte nichttraditionelle Unterkünfte erweitert, und sogar fast die Hälfte der Unternehmen ist nicht bereit, die Kosten bei solchen Privatvermietungen zu übernehmen. Zudem werden in nur neun Prozent der Firmen-Buchungstools überhaupt solche Unterkunftsangebote angeboten.

Es fehlen Konzepte für Geschäftsreisende

Zugleich weist die Deloitte-Studie auf den Weg hin, den Airbnb & Co. gehen müssten, um für den Geschäftsreisemarkt attraktiver zu werden. Grundsätzlich geht es um Konzepte, die mehr auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden zugeschnitten wären. Wichtig für Firmen und ihre Dienstreisenden sind vor allem standardisierte Serviceleistungen, gute Lagen in Städten sowie höherwertige Immobilien, die Kleingruppen beherbergen könnten.

Für Hotels bleiben die Zeiten derzeit herausfordernd. Nach zwei Jahren Pandemie fehlt es an Mitarbeitern und gutem Service. Daher sind Travel Manager in einer guten Verhandlungsposition, um beim Thema „Service und weitere Vorteile” gute Konditionen für die Mitarbeiter herauszuholen. So gaben zwölf Prozent der befragten Travel Manager an, dementsprechende Klauseln im Vertrag vereinbart zu haben. Außerdem haben vier von zehn Managern vor, solche Klauseln noch einzuführen und umzusetzen.

(thy)

Das könnte Sie auch noch interessieren:

The Ascott expandiert weiter: Neues Citadines Aparthotel in Wien eröffnet

Harry’s Home Hotels & Apartments expandiert

Lanes & Planes nimmt Airbnb ins Portfolio



  • Unzählige Möglichkeiten, unberührte Natur und beste Verkehrsanbindung an Wien und den internationalen Flughafen. Außergewöhnliche Locations, die zusammenführen, was zusammengehört. Die besten Ideen für Teambuildings und Events in Niederösterreich.
  • Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.