Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 4/2017

Unsere Printausgabe 4/2017 mit dem Titelthema: BahnCard 100 statt Dienstwagen – drei Geschäftsreisende im Praxistest von BUSINESS TRAVELLER und der Deutschen Bahn.

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 4/2017

Unsere Printausgabe 4/2017 mit dem Titelthema: BahnCard 100 statt Dienstwagen – drei Geschäftsreisende im Praxistest von BUSINESS TRAVELLER und der Deutschen Bahn.


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Im Privatjet auf Geschäftsreise zum Preis eines Business-Class-Tickets

Jetclass geht an den Start. Foto: Jetclass
Jetclass geht an den Start. Foto: Jetclass

Der neue Reisedienst Jetclass wirbt mit Flügen in Privatjets zum Preis von Business-Class-Tickets und ohne zusätzliche Gebühren. Am 17. Mai beginnt der Ticketverkauf für Verbindungen zwischen London, Zürich, Brüssel und Nizza ab Juni.

Die Gäste haben eine Sitzplatzgarantie und benötigen gerade einmal zehn Minuten vom Check-in bis zum Abflug. Laut dem Global Business Jet Market boomt der Privatjet-Markt: Bis 2020 soll er auf umgerechnet 31,5 Milliarden Euro anwachsen (zum Vergleich: 2013 waren es noch 19,5 Milliarden Euro).

Hinter Jetclass stehen die Unternehmer Vladislav Zenov und Wagas Ali, die bereits die Buchungsplattform Charterscanner in Wien gegründet haben. Diese bietet seit 2014 die Möglichkeit für Firmenreisen im Privatjet an und schaltet die bisherige Zwischenstufe über Vermittler und Broker aus.

Mitte des Jahres will auch das Berliner Unternehmen Jeteight an den Start gehen. Es lockt mit “All you can fly”, einer Monatsgebühr von 2.500 Euro. Dafür können die Mitglieder unbegrenzt innerhalb des Netzwerkes fliegen. Dieses umfasst zunächst Berlin, Frankfurt und Zürich.

(sf)