Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BT_3_2019
BusinessTraveller 3/2019

Unsere Printausgabe 3/2019 mit dem Titelthema Mach mal Pause: 10 Stopover-Ziele mit Hitpotenzial

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BT_3_2019

BusinessTraveller 3/2019

Unsere Printausgabe 3/2019 mit dem Titelthema Mach mal Pause: 10 Stopover-Ziele mit Hitpotenzial


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Reykjavik – Gar nicht kalt

Reykjavik von Oben
Reykjavik überzeugt durch Farben, schöne Natur und tolle Menschen. Foto: iStock

Reykjavik, die nördlichste Hauptstadt der Welt, lockt mit viel Lebensqualität und einmaligen Naturschauspielen in nächster Nähe

Erstaunlich, wie viele Menschen nicht im Traum daran denken, Reykjavik, der nördlichsten Hauptstadt der Welt, einen Besuch abzustatten. Vermutlich erwarten sie dort eine Siedlung im ewigen Eis, dunkel und von beinharten Wikinger-Nachfahren bevölkert, die ihr karges Leben mit Rentierfleisch und getrocknetem Fisch fristen. Alles falsch! Obwohl Reykjavik nur 270 Kilometer südlich des nördlichen Polarkreises liegt, sinken dank eines warmen Golfstroms selbst im tiefsten Winter die Temperaturen nur selten unter den Gefrierpunkt. Die geografische Lage bringt es mit sich, dass es im Hochsommer fast überhaupt nicht dunkel
wird, aber selbst in den dunkelsten Monaten gibt es immerhin noch etwa vier Stunden Tageslicht.

Und die Isländer zeichnen sich gerade Gästen gegenüber durch freundliches Entgegenkommen aus, Stress und Hektik sind ihnen weitgehend fremd, Lebensqualität wird dagegen großgeschrieben …

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie, um ein paar Eindrücke dieser besonderen Stadt zu bekommen.

Aurora Borealis

Aurora Borealis oder sogenannte Nordlichter, tanzen über dem See Jökulsárlón.

Carpaccio

Etwas Leckeres für den Gaumen gibt es in Reykjaviks Restaurants: Carpaccio vom Rind.

Gletscher

Eisige Welten: Die Gletscher in Island laden zum Eisklettern ein.

Hafen

Ob kleine Segelboote oder Kreuzfahrtschiffe, vieles befindet sich am Hafen in Reykjavik.

Heiße Quellen

Heiße Quellen sind Erholung für Körper und Geist.

Harpa

Die Konzert- und Kongresshalle Harpa in Reykjavik.

Platz

Der Platz im Zentrum Reykjaviks lädt mit zahlreichen Cafés und einem Brunnen zum Flanieren ein.

Skulptur

Reykjavik bietet vieles zum Entdecken, wie zum Beispiel diese Skulptur im Wasser

Vulkane

Beeindruckend und beängstigend zugleich: Vulkane in Island.

Wissenswertes:

City Card: Viel Geld lässt sich mit der Reykjavik City Card sparen, die für einen, zwei oder drei Tage verkauft wird und freien Eintritt in Museen, Galerien und Thermalbäder, freie Fahrt mit den städtischen Bussen sowie Rabatte in Geschäften und Restaurants beinhaltet.

Reykjavik-Basics: Vorwahl: +3545; Währung: Isländische Kronen, 1 Euro = ca. 130 isl. Kronen; Dt. Botschaft: Laufásvegur 31, 101 Reykjavik, Tel. +354 530 11 00; Infos: www.visitreykjavik.is

Stopover: Die nationale Fluggesellschaft Icelandair bietet von ihren deutschen Abflugorten Frankfurt und München schnelle Umsteigeverbindungen
zu 16 Zielen in den USA und in Kanada – selbstverständlich auch mit kostenlosen Stopovers in Island. Besonderes Benefit: Auf den Flügen dürfen pro Person 2 x 23 Kilogramm Freigepäck mitgenommen werden. Über spezielle Stopover-Programme informiert die Airline auf ihrer deutschen Website www.icelandair.de.

Restaurant-Tipps: In der Innenstadt von Reykjavik lockt buchstäblich an jeder Straßenecke ein Restaurant mit isländischer oder internationaler Küche. Damit Sie die Esskultur der Insulaner möglichst authentisch erleben können, empfehlen wir Ihnen hier drei Lokale, die vorwiegend von Einheimischen besucht werden.

Das Matur og Drykkur gehört zu den besten Adressen und präsentiert (leider zu gesalzenen Preisen) isländische Küche vom Feinsten. Adresse: Grandagardur 2 (Nähe Hotel Reykjavik Marina), Tel. +354 5718877

Kulinarisch ebenso empfehlenswert, aber rustikaler und preiswerter ist das Iceland Fish and Chips im Vulcano House nahe dem Hafen. Adresse: Tryggvagata 11, Tel. +354 5111118

Das Ostabúdin ist ein traditionsreicher Käseladen in der Hauptstadt, der vor kurzem um ein hervorragendes kleines Restaurant erweitert wurde. Adresse: Skólavördustígur 8, Tel.: +354 562 2772

Mehr zu Reykjavik finden Sie in unserer aktuellen BT-Ausgabe 05/2016.

Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!


Weiterlesen:

Madrid: Königliche Kapitale

Unsere große Leserbefragung

Leserbefragung_2016_2017_1



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.