Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 05/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Die neuen Business-Klassen * Nightjet-Kabinen * Members Clubs * Dallas * MICE nach Corona

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 05/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Die neuen Business-Klassen * Nightjet-Kabinen * Members Clubs * Dallas * MICE nach Corona


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Malta akzeptiert keine Reisenden mit Corona-Kreuzimpfung

Blaue Stunde über Valletta. Foto: iStock.com/Chris Hepburn
Blaue Stunde über Valletta. Foto: iStock.com/Chris Hepburn

Der Inselstaat lässt niemand mit Kreuzimpfung einreisen. Die auch Mix-& Match genannte Impfung war zuletzt von der Ständigen Impfkommission (Stiko) empfohlen worden.

Die Covid-19-Hinweise auf Website visitmalta.com, das offizielle Besucherportal des kleinen Inselstaats, wurden zum letzten Mal am 5. Juli aktualisiert. Mitgeteilt wird, dass ab sofort das EU-Covid-Zertifikat anerkannt wird. Das heißt wer dieses Dokument vorzeigen kann, muss weder in die Quarantäne oder einen qualifizierten Corona-Test vorweisen.

Allerdings gibt es auch Einschränkungen. Reingelassen werden nur Personen 14 Tage nach der zweiten Dosis bei den Vakzinen Biontech, Moderna, Astra Zeneca und dem Serum Johnson & Johnson, das nur einmal gespritzt wird. Auch Personen mit einem negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, dürfen einreisen.

Unter den Punkten, wann das EU-Covid-Zertifikat nicht gilt, listet Malta unter anderem die von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) nicht anerkannten Vakzine auf sowie alle Corona-Tests außer PCR-Tests. Aber unter Punkt vier steht ohne Begründung: „Vaccine certficates for mixed vaccines“. Gemeint ist damit die seit Anfang Juli viel diskutierte Kreuzimpfung mit zuerst Astra Zeneca und danach mit Biontech in einem Abstand von mindestens vier Wochen. (Lesen Sie die Stiko-Empfehlung)

(thy)

 

Das könnte sie auch noch interessieren:

Hohe Corona-Testkosten könnten Luftverkehr bremsen

Emirates vereinfacht Verifizierung von Corona-Gesundheitsdaten

Radisson mit umfassendem Corona-Testprogramm



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.