Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 1/2019

Unsere Printausgabe 1/2019 mit dem Titelthema Hallo Zukunft – Die neuesten Trends für Business Traveller

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 1/2019

Unsere Printausgabe 1/2019 mit dem Titelthema Hallo Zukunft – Die neuesten Trends für Business Traveller


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Bogotá: Aufbruchstimmung am Monserrate

das B.O.G. Hotel. Foto: B.O.G. Hotel
Erstes Designhotel des Landes: das B.O.G. Hotel. Foto: B.O.G. Hotel

 

Nach dem Essen berichtet die Starköchin bei einem ausgezeichneten kolumbianischen Rum an der Bar, dass viele Besucher von der unglaublichen Lebendigkeit Bogotás überrascht sind: „Längst ist die Stadt ein kulinarischer Hotspot in Südamerika. Kolumbiens Küche hat zwar noch nicht den Bekanntheitsgrad wie die Perus, aber inzwischen haben wir eine ganz neue Generation von jungen Köchen, die auf eine authentische einheimische Küche setzen und damit auch viel Erfolg haben.“

Auf anderen Gebieten herrscht ebenfalls Aufbruchstimmung. Seit es Frieden im Land gibt, kehren viele Kolumbianer zurück. Sie haben im Ausland studiert oder gearbeitet und bringen Know-how, große Pläne und Startkapital mit. Weil auch zunehmend mehr Touristen das Land entdecken, entstehen immer mehr Pensionen für Rucksacktouristen und schicke Hotels wie das B.O.G. (designhotels.com), das erste Designhotel des Landes. Bei der Inneneinrichtung ließ sich die portugiesische Hotelexpertin Nini Andrade Silva von kolumbianischen Bodenschätzen wie Gold und Edelsteinen inspirieren. Hinter einer eher nüchternen Fassade verbergen sich 55 luxuriöse Zimmer, eine lässige Bar, ein auch außerhalb des Hotels beliebtes Latin-Fusion-Bistro und ein beheizter Pool auf dem Dach.

Das Designhotel liegt in der T-Zone von Bogotá. Das Quartier im Norden der Stadt ist schwer angesagt in diesen Tagen. Hier konzentrieren sich schicke Boutiquen, schöne Cafés und Restaurants. Silvia Tcherassi zum Beispiel bietet in ihrem Store ausgefallene und von kolumbianischen Einflüssen inspirierte Damenmode feil. Jon Sonen überzeugt mit leichter, sommerlicher und eleganter Fashion für den stilbewussten Mann. Anziehungspunkt ist auch das Centro Comercial El Retiro, geschätzt und frequentiert als die beste Shopping-Mall der Stadt.

Vorherige Seite Nächste Seite


x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.