Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Fluggastrechte: Bei Krieg gibt’s keine Entschädigung

Foto iStock/Renphoto

Wegen Krieg sind die Lufträume der Ukraine und Russland gesperrt. Verspätungen und Flugausfälle waren und sind die Folge. Passagiere haben in solchen Fällen das Nachsehen.

Am 24. Februar wurde die Ukraine von Russland angegriffen und seitdem herrscht Krieg. Zuerst wurde der Luftraum über der Ukraine geschlossen, dann sperrten die westlichen Staaten ihre Lufträume für russische Maschinen Als Antwort  wiederum entzog Russland vielen Airlines die Überflugsrechte.

Die Folge waren stundenlange Verspätungen und reihenweise Flugstreichungen. Und auch derzeit muss wegen des Krieges vermehrt mit viel Warten, Unsicherheit und Annullierungen gerechnet werden.

Doch in diesem Fall sind die Fluggastrechte nicht auf Seiten des Verbrauchers. Wie das Fluggastrecht-Portal Flughtright.de in seinem Blog schreibt, gilt ein „Krieg als außergewöhnlicher Umstand, das heißt, dass die Airline nicht daran schuld ist, wenn ihr Flug nicht stattfindet“. Ergo: Betroffene, deren Flug ausfällt, können keinerlei Entschädigungsforderungen hoffen. Ebenfalls keinerlei pekuniäre Kompensation können bei Flugverspätungen in solchen Umständen gefordert werden.

Was betroffene Fluggäste jedoch sehr wohl erwarten dürfen, ist die vollständige Ticketerstattung. Dabei gibt es drei Möglichkeiten, sich die Kosten des Tickets wieder ersetzen zulassen:

 

  • Vollständige Rückzahlung

 

  • Kostenlose Umbuchung zu einem anderen Zeitpunkt

 

  • Gutschein über mindestens den gleichen Betrag wie das ursprüngliche Flugticket

 

Im Fall des Ukraine-Kriegs müssen Passagiere zudem damit rechnen, dass auch Flüge in die Nachbarländer Moldawien und Belarus ad hoc abgesagt werden. Die „außergewöhnlichen Umstände“ werden auch hier angewandt wegen der unmittelbaren Nähe zum umkämpften Land.

(thy)

 

Das könnte sie auch noch interessieren:

Ukraine-Krieg: Amadeus und Sabre schmeißen Aeroflot aus dem System

Flugverbot für Russland: Deutschland macht den Himmel dicht

Sicherheitskrise: Luftraum über der Ukraine gesperrt



  • In NRW gibt es viele außergewöhnliche Event-Locations, die den Business-Trip zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Egal, ob prunkvolle Hallen, Industriedenkmäler oder moderne Locations – wir heißen dich #NRWelcome! Also schau gern vorbei und lass dich inspirieren.
  • Auf nach Indien! Gewinnen Sie einen Flug für zwei Personen in die westindische Wirtschaftsmetropole – in der Premium Economy Class von LOT Polish Airlines. Fliegen Sie ab einem Flughafen in der DACH-Region. Genießen Sie den Komfort der LOT-Lounge beim Zwischenstopp in Warschau. Starten Sie entspannt auf die Langstrecke, die LOT mit der modernen Boeing 787 Dreamliner bedient. Machen Sie dazu einfach mit bei unserer Leserbefragung und gewinnen Sie diesen oder einen von zahlreichen anderen Preisen!
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.