Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Titel BT 2/2019
BusinessTraveller 2/2019

Unsere Printausgabe 2/2019 mit dem Titelthema Platz da: Der BT-Sitz-Guide für die Business Class

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Titel BT 2/2019

BusinessTraveller 2/2019

Unsere Printausgabe 2/2019 mit dem Titelthema Platz da: Der BT-Sitz-Guide für die Business Class


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Wo Telefonieren im Ausland am meisten kostet

Mann auf Straße mit Smartphone
Telefonieren im Ausland kann außerhalb der EU teuer werden. Foto: iStock

Was innerhalb der EU der Vergangenheit angehört, kann außerhalb zur Kostenfalle werden: Wo Telefonieren im Ausland am teuersten ist.

Wie viel kosten Telefonate mit einer deutschen Prepaidkarte von O2, Vodafone und Telekom außerhalb der EU? Das hat jetzt der Reiseshoppingsender Sonnenklar.tv analysiert. Das Fazit: Telefonieren im Ausland kann teuer werden, vor allem, wenn vor Ort weitere Zusatzkosten aufgeschlagen werden.

Wo ist Telefonieren im Ausland am günstigsten, wo am teuersten?

Anrufe von der Türkei nach Deutschland sind für deutsche Prepaid-Kunden mit im Schnitt 1,63 Euro pro Minute am günstigsten. Eingehende Anrufe kosten um die 0,78 Euro/Minute. Auf Bali, in Mexiko, Tansania, Bangladesch und Aserbaidschan ist Telefonieren am teuersten. Ganze 4,23 Euro pro Minute können hier anfallen. Und auch bei 1,86 Euro für einen eingehenden Anruf sollte man besser nicht ans Telefon gehen.

Vodafone-Kunden zahlen am meisten

Im Vergleich müssen Vodafone-Kunden mit 4,57 Euro pro Minute für das Telefonieren im Ausland am tiefsten in die Tasche greifen. Mit 2,86 Euro kommen die Nutzer von Prepaid-Karten der Telekom am besten weg. Eingehende Anrufe sind bei O2 am günstigsten (durchschnittlich 1,54 Euro/Minute). Dafür sind hier SMS aus dem nichteuropäischen Ausland mit 58 Cent am teuersten. Auch hier punktet die Telekom mit den niedrigsten Gebühren (im Schnitt 39 Cent).

Zusatzkosten in lokalen Mobilfunknetzen

Vorsicht gilt auch bei zusätzlichen Gebühren der lokalen Mobilfunkanbieter. Wer sich vor Ort in ein Netz einloggt, das keinen Partnervertrag mit einem deutschen Anbieter hat, zahlt unter Umständen bei eingehenden Anrufen drauf. Vorab informieren lohnt sich. So ist das lokale Vodafone-Netz in Indien (Vodafone Cellular Ltd.) beispielsweise für Telekom-Kunden günstiger als für Vodafone-Kunden.

Die gesamte Kostenauflistung finden Sie hier: blog.sonnenklar.tv/wp-content/uploads/2018/09/Roaming-im-Ausland.pdf

 


Weiterlesen:

Notfall im Ausland: Neue App versorgt Geschäftsreisende

Die häufigsten Smartphone-Unsitten bei Geschäftsterminen



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.