Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Titel BT 2/2019
BusinessTraveller 2/2019

Unsere Printausgabe 2/2019 mit dem Titelthema Platz da: Der BT-Sitz-Guide für die Business Class

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Titel BT 2/2019

BusinessTraveller 2/2019

Unsere Printausgabe 2/2019 mit dem Titelthema Platz da: Der BT-Sitz-Guide für die Business Class


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Türkei: Auswärtiges Amt rät zu erhöhter Vorsicht in den Städten

Türkei verliert bei der Statistica-Umfrage. Foto: iStock
Türkei verliert bei der Statistica-Umfrage. Foto: iStock

Nach den jüngsten Anschlägen mahnt das Auswärtige Amt zu erhöhter Wachsamkeit in türkischen Großstädten

Nach dem Bombenanschlag am 13. März 2016 in Ankara rät das Auswärtige Amt zu erhöhter Vorsicht – vor allem in den größeren Städten der Türkei und bei Reisen über Land. Im gesamten Land sei weiterhin mit terroristisch motivierten Attacken zu rechnen – vor allem um das kurdische Newroz-Fest, das am 21. März gefeiert wird. Bereits seit Mitte letzten Jahres kommt es in der Türkei wiederholt zu Auseinandersetzungen zwischen den Sicherheitskräften und der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK.

Türkei-Reisende sollten die Medienberichte aufmerksam verfolgen und die Anweisungen der Sicherheitskräfte befolgen. Größere Menschenansammlungen, touristische und militärische Einrichtungen sowie öffentliche Plätze sollten möglichst gemieden werden. Auch von Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmittel wird abgeraten. Unabhängig von der aktuellen Sicherheitslage empfiehlt sich die Registrierung in der Deutschenliste: http://elefand.diplo.de

Weitere Informationen unter www.auswaertiges-amt.de


Weiterlesen:
Zika-Virus breitet sich in Südamerika aus
Ohne Visum nach China

Straße in Shanghai



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.