Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BT_3_2019
BusinessTraveller 3/2019

Unsere Printausgabe 3/2019 mit dem Titelthema Mach mal Pause: 10 Stopover-Ziele mit Hitpotenzial

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BT_3_2019

BusinessTraveller 3/2019

Unsere Printausgabe 3/2019 mit dem Titelthema Mach mal Pause: 10 Stopover-Ziele mit Hitpotenzial


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Kanada: elektronische Einreisegenehmigung ab März 2016 Pflicht

Kanadische Flagge
Vorbild USA: Deutsche Flugreisende benötigen ab 2016 auch für Kanada eine elektronische Einreisegenehmigung. Foto: iStock

Ab dem 15. März 2016 müssen deutsche Staatsangehörige vor der Einreise nach Kanada eine elektronische Einreisegenehmigung einholen. Die neue Regelung gilt ausschließlich für Flugreisende

Deutsche Staatsangehörige dürfen sich bis dato ohne Visum für einen Zeitraum von maximal sechs Monaten in Kanada aufhalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Besuch geschäftlicher oder touristischer Natur ist. Ab dem 15. März 2016 ändert sich das Einreiseverfahren für Kanada – zumindest für Deutsche, die mit dem Flugzeug in Kanada ankommen. Sie müssen vor Reiseantritt eine elektronische Einreisegenehmigung einholen, die so genannte „Electronic Travel Authorization“ (ETA).

Beantragt werden kann die ETA bereits seit August diesen Jahres auf der Webseite der kanadischen Einwanderungsbehörde www.cic.gc.ca. Abgefragt werden im ETA-Antrag für Kanada neben persönlichen Daten auch Informationen über die Reise. Die Bestätigung des Antrags erfolgt in der Regel nach wenigen Minuten auf elektronischem Wege. Der ETA-Antrag kostet sieben kanadische Dollar (ca. 4,60 Euro). Die elektronische Einreisegenehmigung ist fünf Jahre lang gültig. Wird in diesem Zeitraum ein neuer Reisepass ausgestellt, muss eine neue Genehmigung eingeholt werden.

Bis zum 9. November 2016 herrscht eine Übergangsregelung, die den kanadischen Behörden erlaubt, auch Reisenden, die keine ETA vorweisen können, die Einreise zu gewähren. Weitere Informationen: www.auswaertiges-amt.de

(Stand: 27. September 2016)

Weiterlesen:

USA verschärfen Bestimmungen für visafreie Einreise
Sambia: Einreise mit E-Visum möglich



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.