Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

USA: Schnellere Einreise dank biometrischem Gesichtsabgleich

USA Grenzkontrolle: biometrischer Gesichtsabgleich Foto: U.S. Customs and Border Protection

Die US-Grenzschutzbehörde CPD  hat das Projekt, die internationalen US-Airports mit biometrischer Ausrüstung für den Gesichtsvergleich auszustatten, abgeschlossen. Das verkürzt die Einreise, hat aber für Ausländer einen Nachteil.

Bereits 2018 hatte die US Customs and Border Protection (CBP) begonnen, alle internationalen Flughäfen des Landes Schritt für Schritt mit modernen biometrischen Geräten zu bestücken. Rechtzeitig zur diesjährigen Sommersaison kann man nun mit der vereinfachten Einreiseprozedur „Simplified Arrival” beginnen. In den USA gibt es über 5000 öffentliche Flughäfen, allerdings verfügen nur 160 Airports über entsprechende Möglichkeiten der Grenzkontrolle.

Weniger Warten dank Biometrie

Biometrische Datenerfassung beschleunigt die Passkontrolle, weil die Grenzbeamten nun nicht mehr selbst das Passfoto mit dem aktuellen Aussehen des Reisenden vergleichen müssen. Stattdessen wird der Betreffende am Schalter fotografiert und der Abgleich erfolgt dann computergestützt automatisch mit dem Pass.

Die Biometrietechnik hat mit über 98 Prozent eine hohe Trefferquote. Zudem bietet sie USA-Vielreisenden den Vorteil, dass nicht mehr jedes Mal bei der Einreise ihre Fingerabdrücke genommen werden müssen.

Fotos werden nicht sofort wieder gelöscht

Allerdings wird niemand gezwungen, sich fotografieren zu lassen. Wer dem Biometrieverfahren entgehen will, hat die Möglichkeit, sich wie früher nur vom Grenzbeamten checken zu lassen. Diese Option mag länger dauern, aber so mancher wird sich dafür entscheiden.

Denn Tatsache ist, dass niemand so genau weiß, was mit den Fotos von Einreisenden anderer Nationalitäten geschieht. Das CPD schreibt nur, dass „die Fotos der meisten Ausländer in einem sicheren System des Department of Homeland Security gespeichert werden“. Wessen Fotos wie lange also in den Computern des Ministeriums für Innere Sicherheit der Vereinigten Staaten (Department of Homeland Security) verschwinden, ist unbekannt.

Die Fotos von US-Bürgern dagegen werden innerhalb von zwölf Stunden gelöscht.

(thy)

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

USA: ESTA-Gebühren werden teurer

BTN-Index USA: Was kostet Amerika?

USA-Quiz:  Kulturknigge für Eilige

 



  • In NRW gibt es viele außergewöhnliche Event-Locations, die den Business-Trip zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Egal, ob prunkvolle Hallen, Industriedenkmäler oder moderne Locations – wir heißen dich #NRWelcome! Also schau gern vorbei und lass dich inspirieren.
  • Auf nach Indien! Gewinnen Sie einen Flug für zwei Personen in die westindische Wirtschaftsmetropole – in der Premium Economy Class von LOT Polish Airlines. Fliegen Sie ab einem Flughafen in der DACH-Region. Genießen Sie den Komfort der LOT-Lounge beim Zwischenstopp in Warschau. Starten Sie entspannt auf die Langstrecke, die LOT mit der modernen Boeing 787 Dreamliner bedient. Machen Sie dazu einfach mit bei unserer Leserbefragung und gewinnen Sie diesen oder einen von zahlreichen anderen Preisen!
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.