Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BUSINESS TRAVELLER 5/2019
BusinessTraveller 5/2019

Unsere Printausgabe 5/2019 mit dem Titelthema Zündstoff CO2

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BUSINESS TRAVELLER 5/2019

BusinessTraveller 5/2019

Unsere Printausgabe 5/2019 mit dem Titelthema Zündstoff CO2


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Streik bei der Lufthansa? UFO ruft Kabinenmitarbeiter zum Arbeitskampf

Abflugschild mit Lufthansa-Schild; Foto: iStock.com/Pradeep Thomas Thundiyil
Streik bei der Lufthansa: Angekündigt wurde er in den letzten Monaten bereits vielfach, jetzt will die UFO ernst machen. Foto: iStock.com/Pradeep Thomas Thundiyil

Das Statement kommt dieses Mal per Video-Botschaft: Die Gewerkschaft UFO ruft die Kabinenmitarbeiter zum Streik am Sonntagvormittag an den Flughäfen Frankfurt und München.

Der Streik soll am Sonntag, 20. Oktober, an den größten deutschen Flughäfen, also Frankfurt und München, um 6 Uhr beginnen und bis 11 Uhr andauern. „Wir rufen zu dieser Zeit alle Flugbegleiter und Purser bei Lufthansa auf, nicht zur Arbeit zu erscheinen“, erklärt der stellvertretende UFO-Vorsitzende Daniel Flohr in einer Video-Botschaft, die auf Youtube zu sehen ist.

Seit über einem Jahr stocken die Tarif-Verhandlungen zwischen Lufthansa-Konzern und UFO. Die Inhalte sind vielfältig, unter anderem geht es um Regelungen zur Altersversorgung und Tariferhöhungen für die Angestellten der Lufthansa sowie der Töchter Eurowings, Cityline und Sun Express.

Ob es bei den befristeten Arbeitsniederlegungen bleibt, oder weitere folgen werden, hänge laut Gewerkschaft vom Verhandlungswillen des Lufthansa-Konzerns ab. Ob sich überhaupt streikwillige Mitarbeiter finden, ist ebenfalls fragwürdig. Einen Notfallflugplan seitens der Lufthansa soll es jedenfalls nicht geben. Der Konzern droht streikenden Mitarbeitern mit rechtlichen Schritten und Gehaltskürzungen.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Mileage Plus: United Airlines diskriminiert Star-Alliance-Partner

Umfrage:  Bei Business Trips überwiegt das Positive



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.