Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller Dezember 2020

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema Wir wollen wieder auf Geschäftsreise! Plädoyer für einen Neustart in besseren Zeiten

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller Dezember 2020

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema Wir wollen wieder auf Geschäftsreise! Plädoyer für einen Neustart in besseren Zeiten


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Singapore Tourism Board launcht internationale Tourismuskampagne

SingaporeReimagine: Mit einer neuen Tourismuskampagne startet das Singapore Tourism Board in die "neue Normalität"

Reisen in der „neuen Normalität“: Die Kampagne „SingapoReimagine“ soll der lokalen und internationalen Tourismusbranche als Plattform zur Ideenfindung dienen.

Singapur, 26. November 2020: Das Singapore Tourism Board hat im Rahmen der Reisemesse TravelRevive seine neue internationale Kampagne „SingapoReimagine“ gelauncht, die neue Impulse geben soll zum Reisen in Singapur bzw. weltweit.

Im Pandemiejahr 2020 haben sich die Anforderungen und Wünsche der Reisenden verändert – wer wettbewerbsfähig bleiben will, muss sich anpassungsfähig zeigen und der „neuen Normalität“ mit kreativen Lösungen begegnen. Singapore Tourism Board baut dabei auf drei Komponenten:

Reimagine Safety – Sicherheit neu denken: Das Singapore Tourism Board arbeitet eng mit Partnern aus der Industrie zusammen, um die Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen in der Tourismusbranche basierend auf nationalen Standards zu optimieren, damit zukünftige Besucher das Tourismusangebot mit einem sicheren Gefühl nutzen können. Zu diesen Initiativen zählt zum Beispiel das Hygienesiegel „SG Clean“. Um dieses Gütesiegel zu erhalten, müssen Tourismusunternehmen strenge Sauberkeits- und Sicherheitsstandards sowie die sogenannten „Safe Management Measures“ (SMMs) einhalten.

Reimagine Technology – Technologie neu denken: Von der Einführung kontaktloser Technologie bis hin zur TraceTogether-App und dem TraceTogether-Token: Singapur will das Reisen sicherer machen und dennoch eine positive Reiseerfahrung ermöglichen. Außerdem sollen hybride Event-Locations und -Formate oder auch Roboter den MICE-Bereich attraktiver gestalten.

Reimagine City & Nature – Stadt & Natur neu denken: Singapur verfolgt das Ziel, in Zukunft das nachhaltigste urbane Reiseziel der Welt zu sein. Darum investiert das STB in neue Produkte und Pilotprojekte, die Umweltaspekte berücksichtigen, beispielsweise durch Naturkonzepte an beliebten Orten wie Jewel Changi Airport und den Gardens by the Bay. Außerdem will sich Singapur innerhalb der nächsten zehn Jahre in eine „City in Nature“ transformieren. Die Entwicklung des neuen Jurong Lake District ist ein gutes Beispiel hierfür: Das neue Viertel wird eine Lifestyle-Destination sein, die die Themen Nachhaltigkeit, Innovation, Natur und Wissenschaft miteinander verbindet. Auch das Mandai Precinct verfolgt diesen Gedanken, mit der Einführung neuer Naturattraktionen sowie umweltfreundlichen Unterkünften.

Kontinuierlicher Austausch mit lokalen und globalen Partnern

Eine enge Zusammenarbeit mit lokalen und globalen Partnern ist ein wichtiger Bestandteil der „SingapoReimagine“-Initiative. Zwei Veranstaltungsreihen erleichtern hierbei den kontinuierlichen Austausch:

In der Veranstaltungsreihe „Reimagine Travel – Global Conversations“ berichten Vertreter der singapurischen Tourismusindustrie von ihren Erfahrungen in der Erneuerung des Tourismusangebots und erläutern dabei unter anderem, wie der öffentliche und der private Sektor in der Löwenstadt zusammenarbeiten, um neue Möglichkeiten für Besucher zu schaffen. In den virtuellen Foren wird auch globalen Partnern Singapurs eine Plattform geboten, ihr Wissen zu teilen und sich auszutauschen. Singapur selbst wird im nächsten Jahr Gastgeber des ersten Forums sein, anschließend werden die Foren an verschiedenen Orten weltweit veranstaltet.

In Singapur wird das STB darüber hinaus die Serie „Reimagine Travel in Singapore“ starten, eine Reihe von Zusammenkünften mit Mitgliedern der Gemeinschaft und Tourismuspartnern vor Ort, um gemeinsam Ideen zu entwickeln und die Erneuerung des Tourismus im Stadtstaat voranzutreiben. Dies ergänzt die nationale Kampagne „SingapoRediscovers“, die im Juli 2020 in Zusammenarbeit mit der Sentosa Development Corporation gelauncht wurde, um die Menschen in der Löwenstadt dazu zu ermutigen, ihre Heimat Singapur neu zu entdecken. Beide Serien starten im Jahr 2021. Weitere Details sollen zeitnah folgen.

„SingapoReimagine“ als Plattform für Geschichten

Die Kampagne „SingapoReimagine“ rückt die neu gedachten Erlebnisse in den Fokus und erzählt die Geschichten dahinter, sowohl im Freizeit- als auch im MICE-Segment. Das Singapore Tourism Board wird hierfür eng mit internationalen und lokalen Medien zusammenarbeiten, genauso wie mit Influencern sowie Content- und Trade-Partnern, um potentielle Besucher in seinen Zielmärkten anzusprechen und Lust auf Reisen nach Singapur zu machen.

Fokus auf Geschäftsreisen

Auch im Bereich der Geschäftsreisen wird das Marketing gestärkt, um Singapur als sichere, innovative und vertrauenswürdige MICE-Destination zu profilieren. So soll Singapur kurz- und mittelfristig in das Bewusstsein von MICE-Eventplanern gerückt werden, unterstützt durch zum Beispiel Medienkooperationen, digitale Kanäle und weitere Business Development-Aktivitäten.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

TravelRevive: Singapur veranstaltet erste hybride Reisemesse in Pandemie-Zeiten
Green Lane: Geschäftsreisen zwischen Deutschland und Singapur wieder möglich







x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.