Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 5/2020

Unsere neue Printausgabe ist da und widmet sich mit dem Titel-Thema der entscheidenden Frage, warum Geschäftsreisen auch zu Pandemie-Zeiten unverzichtbar sind…

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 5/2020

Unsere neue Printausgabe ist da und widmet sich mit dem Titel-Thema der entscheidenden Frage, warum Geschäftsreisen auch zu Pandemie-Zeiten unverzichtbar sind…


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

  • Anzeige

Green Lane: Geschäftsreisen zwischen Deutschland und Singapur wieder möglich

Sonnenaufgang über Singapur: Bald sind Geschäftsreisen in die Löwenstadt wieder möglich, Foto: iStock/guvendemir
(zuletzt aktualisiert am 23.11.2020)

Grünes Licht für Businessreisen zwischen Deutschland und Singapur: Die im Oktober vereinbarte „Green Lane“ ist in Kraft und ermöglicht Unternehmen und ihren Mitarbeitern „essenzielle Geschäftsreisen.

Gute Nachrichten für global arbeitende Unternehmen: Sie können bald wieder nach Singapur reisen. Die am 23. Oktober vereinbarte „Green Lane“ zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Singapur ermöglicht „essenzielle Geschäftsreisen sowie Besuche zu offiziellen Zwecken“ über Direktflüge zwischen den beiden Staaten. Man kann sich bereits jetzt bewerben – für Reisen ab dem 30. November.

Die Auflagen sind streng:

Geschäftseisende dürfen ausschließlich über Flughäfen reisen, die Direktflüge zwischen Deutschland und Singapur anbieten – zum Beispiel Frankfurt und München.

Obligatorisch für Reisende ist ein so genannter „SafeTravel Pass“, ein Dokument, in dem alle wichtigen Informationen über den Reisenden, dessen Gesundheitszustand sowie dessen Aufenthalt in Singapur festgeschrieben werden.

Außerdem müssen Geschäftsreisen offiziell beantragt und betreut werden – entweder von einer in Singapur ansässigen Firma oder einer vom Singapurer Staat beauftragten Agentur, die im Vorfeld die entsprechenden administrativen Voraussetzungen für die Reisenden schafft bzw. mit diesem umsetzt.

Weitere Maßnahmen müssen vor der Reise umgesetzt werden:

  • Reisende dürfen in den 14 Tagen vor der Reise nicht außerhalb Deutschlands gewesen sein
  • Reisende müssen frühestens 72 Stunden vor der Reise einen PCR-Test bei einer von der deutschen Regierung anerkannten medizinischen Einrichtung machen (eine Liste von Adressen finden sich unter https://www.g-f-v.org/node/1233 and https://www.corona-diagnostik-insights.de). Das Ergebnis muss negativ sein, in englischer Sprache verfasst und mit den Passdaten sowie dem Testdatum versehen sein.
  • Reisenden mit Krankheitssymptomen kann die Einreise in Singapur verweigert werden

Für das Boarding benötigen Reisende:

  • Einen gültigen SafeTravel Pass für die Dauer der Reise
  • Ggf. ein gültiges Visum (nur, wenn dies auch vor Corona der Fall war)
  • Eine Bescheinigung über ein negatives COVID-19 PCR-Testergebnis, das nicht älter ist als 72 Stunden (die Kosten muss der Reisende/dessen Arbeitgeber tragen)
  • Ein Rückflugticket aus Singapur (oder ein Ticket für ein anderes Transportmittel)

Maßnahmen bei Ankunft und Aufenthalt in Singapur

Ankunft

  • Reisende müssen bei Ankunft am Flughafen einen weiteren COVID-19 PCR-Test auf eigene Kosten machen
  • Nach Ankunft und Einreise sorgt die betreuende Agentur/das Unternehmen dafür, dass sich der Reisende direkt vom Flughafen aus in  eine Unterkunft zur Selbstisolation (keine Privatunterkunft) begibt, um das Testergebnis abzuwarten. Ist das Ergebnis negativ, kann der Reisende mit seinem vorab festgelegten und genehmigten Programm in Singapur beginnen. Falls der Test positiv ist, muss sich der Reisende auf eigene Kosten in medizinische Behandlung begeben.

Aufenthalt

Reisende müssen sich verpflichten, während ihres Aufenthalts technische Geräte zur Kontaktverfolgung zu verwenden (zum Beispiel „TraceTogether“ und „SafeEntry“). Falls Reisende 14 Tage nach ihrer Rückkehr aus Singapur positiv auf  COVID-19 getestet werden, müssen sie die entsprechenden Daten nach Singapur übermitteln.

Während des Aufenthalts müssen Reisende sich strikt an die ortsüblichen Sicherheits- und Gesundheitsmaßnahmen halten und dürfen nicht von einem vorab festgelegten und genehmigten Programm abweichen. Reisende dürfen außerdem keine öffentlichen Verkehrmittel benutzen, mit Ausnahme privater Mietautos oder Taxis sowie Firmenfahrzeuge.

Alle Informationen zu Geschäftsreisen im Rahmen der „Green Lane“ unter https://safetravel.ica.gov.sg/germany/rgl/requirements-and-process

Das könnte Sie auch interessieren:

Wir wollen auf Geschäftsreise!
Julia Klöckner war die Erste: Regierungsterminal am BER in Betrieb
Rückkehrer aus Risikogebieten: Quarantänepflicht ab dem 8. November

 








x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.