Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller Dezember 2020

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema Wir wollen wieder auf Geschäftsreise! Plädoyer für einen Neustart in besseren Zeiten

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller Dezember 2020

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema Wir wollen wieder auf Geschäftsreise! Plädoyer für einen Neustart in besseren Zeiten


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Erfolg für die erste digitale Tagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement des VDR

Die erste digitale Tagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement des VDR. Foto: Proske/ VDR Service
Mit Erfolg: Die erste digitale Tagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement des VDR. Foto: Proske/ VDR Service

Der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) initiierte die erste digitale Tagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement. Rund 250 Teilnehmer tauschten sich zu aktuellen Themen aus der Welt des Business Travel aus. Mit Erfolg…

Geplant war eine dreitägige Präsenzveranstaltung – die coronabedingten Einschränkungen machten aus der VDR-Fachkonferenz die erste digitale Tagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement. Die 250 Teilnehmer hatten dank der Plattform des VDR-Partners Proske Virtual Venue reichlich Gelegenheiten, sich untereinander auszutauschen.

„Mit der ersten virtuellen Tagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement haben wir die Brücke geschlagen zwischen den pandemiebedingten Einschränkungen des öffentlichen Lebens und dem Bedarf an fachlichem Austausch, Networking und Wissenstransfer“, resümiert VDR-Präsident Christoph Carnier. „Das positive Feedback zeigt uns, dass wir unseren Fachbesuchern mit den thematischen Schwerpunkten und der technischen Umsetzung ein sehr gutes Tagungserlebnis geboten haben. Mein großer Dank gilt allen Teilnehmenden, Beteiligten, Partnern und Sponsoren.“

Unterstützt wurde die Tagung durch die Premium-Partner Deutsche Bahn, Egencia und Proske sowie die weiteren Partner American Express, ATG Travel Deutschland, BWH Hotel Group Central Europe, Chrome River by Emburse, FREE NOW for Business, LATAM Airlines, SAP Concur und SIXT.

Fokusthema Coronavirus-Pandemie

Ein Schwerpunkt der Tagung waren die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf den Geschäftsreisemarkt. In verschiedenen Formaten haben Branchenexperten einen Blick auf Marktveränderungen, Herausforderungen für Travel Manager und Reisende sowie Auswirkungen auf die Arbeitswelt geworfen. Verena Funke, Senior Director EMEA Account Management & Country Director Deutschland, Egencia, analysierte in ihrer Keynote die gesamtwirtschaftlichen Folgen der Pandemie. Peter Aschenbrenner, Unternehmensberater und Managementexperte, stellte in seiner Session die Frage nach „Kundenwunsch und Realität in Geschäftsreisebüros – Corona als Beschleuniger für Digitalisierung?!“ und diskutierte anschließend unter anderem mit Martina Eggler, General Manager, ATG Travel Deutschland und Albert Eduard Küng, Head of Global Travel Management, Siemens. Wie Unternehmen es schaffen werden, im digitalen Wandel wettbewerbsfähig zu bleiben und was wir aus der Corona-Krise für die Digitalisierung und die Zukunft der Arbeit lernen können, vermittelte Julia Bangerth, Mitglied des Vorstandes der DATEV eG. Aktuelle Rechtsfragen rund um die Dienstreise in Corona-Zeiten beantwortete Tobias Ehlen, Professor für Wirtschaftsrecht an der Hochschule Worms.

Neben der Corona-Pandemie standen auch das Thema Nachhaltigkeit und Travel-Management-Aspekte auf der Tagungsagenda. In seiner politischen Keynote erklärte Ole von Beust, Erster Bürgermeister Hamburgs a.D. und Inhaber der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft, welche Rolle Verbandslobbying bei der politischen Entscheidungsfindung spielt. Wie sich die Zusammenarbeit von Anbietern und Nachfragern in der Krise verändert hat, diskutierten Konstantin Sixt, Vorstand Vertrieb, Sixt, Jürgen Siebenrock, Vice President Sales and Services Home Markets & Global Key Account Management, Lufthansa Group, Marina Christensen, Head of Sales, BWH Hotel Group Central Europe, Christoph Carnier, VDR-Präsident & Senior Director Travel, Fleet & Events, Merck sowie Heiko Luft, VDR-Präsidiumsmitglied & Leiter Mobilität, Fuhrpark & Dokumentenlogistik, EnBW. Über die Vorteile einer Intelligenten Mobilitätsbudgetlösung referierte Michael Müller, Managing Director, belmoto. Warum es wichtig ist, das Thema Nachhaltigkeit zusammen mit dem inneren Schweinehund anzugehen, zeigte Marco von Münchhausen in einer pointierten Keynote zu den Herausforderungen eines nachhaltigen und klimaschonenden Lebens.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Wir wollen auf Geschäftsreise!

Accor launcht „Hotel Office“

So war „Scandic goes hybrid“








x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.