Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Titel BT 2/2019
BusinessTraveller 2/2019

Unsere Printausgabe 2/2019 mit dem Titelthema Platz da: Der BT-Sitz-Guide für die Business Class

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Titel BT 2/2019

BusinessTraveller 2/2019

Unsere Printausgabe 2/2019 mit dem Titelthema Platz da: Der BT-Sitz-Guide für die Business Class


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Brasilien: Gesundheitsnotstand in Minas Gerais

Ouro Preto, Minas Gerais
Im brasilianischen Bundesland Minas Gerais ist das Gelbfieber ausgebrochen. Im Bild die barocke Altstadt von Ouro Preto, eine der Hauptattraktionen des Landes. Foto: Adelano Lázaro

Gelbfieber-Erkrankungen häufen sich seit Anfang des Jahres

Die Gesundheitsbehörden im Bundesstaat Minas Gerais im Südosten Brasiliens haben den Notstand in 152 Verwaltungsbezirken ausgerufen. Laut Medienberichten gab es im Januar mehr als 100 Verdachtsfälle von Gelbfieber-Erkrankungen. Insgesamt 47 Menschen sollen bereits an Symptomen gestorben sein, die der Infektionskrankheit zugeordnet werden, bei 22 Todesfällen wird das Virus als wahrscheinliche Ursache genannt. Im vergangenen Jahr wurden im ganzen Land dagegen nur sechs Gelbfieber-Fälle verzeichnet.

Das Centrum für Reisemedizin (CRM) rät Reisenden in Minas Gerais, sich vorsichtshalber gegen Gelbfieber impfen zu lassen. Auch das Auswärtige Amt rät zur Impfung bei Reisen in einige Gebiete Brasiliens, darunter die Hauptstadt Brasilia, Mato Grosso, Minas Gerais, Bahia, Paraná und São Paulo. Außerdem empfiehlt die Behörde die Impfung auch für den Besuch der Iguaçu-Wasserfälle.

Webseite des Auswärtigen Amts: https://www.auswaertiges-amt.de



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.