Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Zugfahren wird günstiger: Deutsche Bahn senkt Preise

Foto: DB AG / Oliver Lang
Sinkende Preise und wieder geöffnete Bordrestaurants bei der Bahn. Foto: DB AG / Oliver Lang

Bahnkunden dürfen sich freuen: Zum 1. Juli sinken die Preise für Fernverkehrstickets und Bahn-Cards. Außerdem eröffnen die Bordrestaurants ab Mitte des Monats wieder mit Bedienung.

Die Bahn gibt die ab Juli geltende Mehrwertsteuersenkung an ihre Kunden weiter und senkt die Preise für Bahn-Cards und Fernverkehrstickets um rund 1,9 Prozent. Der günstigste Einstiegspreis für ein Ticket ohne Bahn-Card soll dann bei 17,50 Euro liegen. Die Probe-Bahn-Card für die zweite Kasse soll es ab Juli ebenfalls für 17,50 Euro geben.

Bordrestaurants wieder mit Bedienung

Nach der Corona-Pause sollen ab Mitte Juli auch die Bordrestaurants wieder mit Bedienung öffnen. Auch hier soll sich die Mehrwertsteuersenkung bei den Preisen bemerkbar machen. Im ICE und Intercity 1 erhalten Kunden 2,5 Prozent Rabatt auf den Gesamtpreis. In den Intercity-2-Zügen mit mobilem Speisen- und Getränkeverkauf gibt es einen Nachlass von 10 Cent pro Artikel.

DB-Fernverkehrschef Michael Peterson: „Deutschland hat wieder Lust aufs Reisen, und wir tun alles, um die Menschen dabei für die umweltfreundliche Schiene zu gewinnen. Ab Mitte Juli werden wir die Bordrestaurants wieder öffnen und auch dort die Mehrwertsteuersenkung an unsere Kunden weitergeben.“

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

DB-Fernverkehr: Bahn fährt wieder ins Ausland

DRV-Studie: Virtuelle Meetings können Geschäftsreisen nicht ersetzen



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.