Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

ÖBB startet Nightjet nach Amsterdam

Seit Pfingstmontag täglich neu im Dienst: der Nightjet Wien – Amsterdam und Innsbruck – Amsterdam.

Nach einer sechsmonatigen Pause hat die österreichische ÖBB am Pfingstmontag ihren Nightjet wieder auf die Schiene gebracht. Bei der Wiederaufnahme der „Nightjet“ startet auch eine ganz neue Verbindung: Österreich – Amsterdam.

Die Strecke hätte eigentlich bereits im Dezember 2020 Premiere feiern sollen, wurde aufgrund der Pandemie aber verschoben.
Der Nightjet nach Utrecht und Amsterdam wird täglich ab Innsbruck über Kufstein, Rosenheim, München, Augsburg und ab Wien über Linz, Wels, Passau und Regensburg angeboten. In Nürnberg werden die Wagen verbunden und gleichzeitig je ein Zugteil abgekoppelt und nach Hamburg geleitet. Dreimal pro Woche fährt ein Kurswagen nach Brüssel, der ebenfalls unterwegs abgekoppelt wird.

Die Zeiten sind wie folgt:
Ab Wien 20:13, an Amsterdam 10:14 (am nächsten Tag). Fahrzeit: 14 Stunden, eine Minute.
Ab Amsterdam 19:02, an Wien 09:19 (am nächsten Tag). Fahrzeit: 14 Stunden, 17 Minuten.
Im Vergleich mit dem Flugzeug sind diese Reisedauern nicht wirklich konkurrenzfähig. Aber man muss auch berücksichtigen, dass der Zug mehrere Zwischenstopps auf der Strecke macht, um nicht nur den Punkt-zu-Punkt-Markt zu bedienen. Beim Klimaschutz sieht sich die ÖBB jedenfalls ganz vorn: Ein einziger Nachtzug von Wien nach Amsterdam spart im Vergleich zu einem Flugzeug fast 100.000 kg CO2-Emmissionen ein“, unterstreicht ÖBB CEO Andreas Matthä.

Ein privates Abteil buchen
Der Nightjet ist sowohl auf Geschäftsreisende als auch auf Urlauber ausgerichtet, die beispielsweise von den Niederlanden nach Tirol wollen. Wer ein Schlafabteil bucht, der bekommt das Frühstück serviert – ein Leistungsunterschied zum Konkurrenten SNCF, der auch ohne speziellen Schlafwagen auf der Strecke Paris-Nizza Liegeplätze anbietet. In den ÖBB Nightjets können bis auf weiteres Einzelplätze im Sitzwagen, Liegewagen mit vier Abteilen oder im Schlafwagen gebucht werden. Wer mehr Privatsphäre wünscht, kann in allen drei Kategorien auch ein eigenes Privatabteil buchen – z.B. mit der Familie oder Kolleg:innen.

Ab Dezember auch nach Paris
Zu den klassischen Nachtzug-Zielen der ÖBB wie Venedig, Rom, Mailand, Zürich, Hamburg, Berlin undr Warschau soll ab Dezember dieses Jahres mit dem Fahrplanwechsel auch ein Nachtzug nach Paris und Straßburg dazukommen.

(hwr)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

Ab Juni: Bahn-Kunden können Entschädigungen digital beantragen

Diese Bahnhöfe lieben die Deutschen

Entschädigungsmeilen bei Zugverspätung



  • In NRW gibt es viele außergewöhnliche Event-Locations, die den Business-Trip zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Egal, ob prunkvolle Hallen, Industriedenkmäler oder moderne Locations – wir heißen dich #NRWelcome! Also schau gern vorbei und lass dich inspirieren.
  • Auf nach Indien! Gewinnen Sie einen Flug für zwei Personen in die westindische Wirtschaftsmetropole – in der Premium Economy Class von LOT Polish Airlines. Fliegen Sie ab einem Flughafen in der DACH-Region. Genießen Sie den Komfort der LOT-Lounge beim Zwischenstopp in Warschau. Starten Sie entspannt auf die Langstrecke, die LOT mit der modernen Boeing 787 Dreamliner bedient. Machen Sie dazu einfach mit bei unserer Leserbefragung und gewinnen Sie diesen oder einen von zahlreichen anderen Preisen!
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.