Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Swiss stellt die neue Premium Economy Class vor

Neue Sitze bei Swiss Air
Neuer Sitz für die neue Premium Economy Class der Swiss Foto/Copyright: Swiss

Die Schweizer Airline führt erstmals eine Zwischenklasse ein, die sich zwischen Economy- und Business-Class positioniert. Dafür wurde ein neuer Sitz entwickelt.

Mit gut eineinhalb Jahren Verspätung wegen Corona plant die Lufthansa-Tochter ab dem vierten Quartal 2021 die Einführung der Premium Economy Class. Damit reagiert die Fluglinie auf ein verändertes Passagierverhalten. Zu den ersten, die das Verlangen nach mehr Platz und abgespecktem Business-Class-Service erkannten, gehörte einst Condor mit der Comfort-Klasse in den 1990er Jahren.

Flugsitz

Mehr Komfort und Privatsphäre verspricht der neu entwickelte Hartschalensitz für die Premium-Klasse. Der Sitz bietet gegenüber dem Eco-Sitz spürbar mehr Platz. Statt 43,4 cm beträgt die Breite zwischen 46 und 48 cm. Der Sitzabstand misst 99 cm statt 78,7 cm – deutlich mehr Beinfreiheit. Zudem lässt sich die Lehne weiter zurücklehnen, ohne den Nachbarn dahinter zu belästigen, und es gibt eine ausklappbare Beinstütze.

 

 

Der neue Hartschalensitz der Swiss Premium Economy Class Foto/Copyright: Swiss

Service

Zu den Privilegien der neuen Klasse gehören doppelt so viel Freigepäck (zwei Gepäckstücke à 23 Kilo), ermäßigter Eintritt in die Business Lounges der Swiss in Zürich und Genf sowie bevorzugtes Ein- und Aussteigen. Außerdem gibt es noch zwei Gratis-Ausgaben des E-Journals zum Herunterladen auf das eigene Endgerät. Zudem haben Passagiere der Premium Economy Class die Auswahl zwischen drei warmen Gerichten, die wie in der Business Class auf Porzellangeschirr serviert werden.

Ausstattung

Geräuschreduzierende Kopfhörer, ein 15,6 Zoll-Monitor, persönliche Leselampen, USB-Anschlüsse sowie ein Reise-Necessaire aus nachhaltigen Materialien sollen ebenfalls das Komfortlevel erhöhen.

 

Swiss Premium Economy Class: Mahlzeiten werden auf Porzellan serviert Foto/Copyright: Swiss

Einführung

Ab Herbst wird die neue Premium Economy Class schrittweise in die zwölf Maschinen des Typs Boeing 777-300ER eingebaut. Jeweils 24 Plätze sind vorgesehen. Bereits ab 28. Juni ist die neue Klasse buchbar für Reisen ab April 2022 auf dem gesamten Streckennetz der Swiss, die von diesem Flugzeugtyp bedient wird. Zu den Zielen gehören Bangkok, Hongkong, Los Angeles, Miami, San Francisco, São Paulo und Singapur. Je nachdem wie sich die Pandemielage entwickelt, könnte die neue Zwischenklasse auch schon früher auf einzelnen Strecken starten.

Preis

Im Schnitt werden die Tarife pro Wegstrecke durchschnittlich 250 bis 350 Franken (ca. 228 bis 319 Euro) über denen der Economy Class liegen.

 

(thy)

 

Das könnte sie auch noch interessieren:

 

Air France mit neuer Economy und Premium Economy in der A330

American Airlines: Mehr Premium Economy Class in allen Boeing 777-200

Ausprobiert: American Airlines Boeing 777-300ER Premium Economy London Heathrow – Dallas Fort Worth International

 



  • Unzählige Möglichkeiten, unberührte Natur und beste Verkehrsanbindung an Wien und den internationalen Flughafen. Außergewöhnliche Locations, die zusammenführen, was zusammengehört. Die besten Ideen für Teambuildings und Events in Niederösterreich.
  • Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.