Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 04/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Alles über Travel Management * Bangkok * 4 h in Istanbul * Air Traffic to Asia * Lufthansa Allegris

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 04/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Alles über Travel Management * Bangkok * 4 h in Istanbul * Air Traffic to Asia * Lufthansa Allegris


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Singapur öffnet seine Grenzen für Geimpfte aus Deutschland

Singapore Airlines A350
Exklusiv für deutsche Reisende: Singapore öffnet seine Grenzen für Geimpfte, Singapore Airlines stellt VTL-Flüge ab Frankfurt und München zur Verfügung, Bild: SIA

Exklusives Abkommen zwischen Deutschland und Singapur ermöglicht nach Monaten der geschlossenen Grenzen endlich wieder die Einreise in die asiatische Businessmetropole für Geimpfte. Singapore Airlines bedient exklusive Flüge ab München und Frankfurt, die ausschließlich geimpften Passagieren offenstehen.

Ab dem 8. September 2021 öffnet Singapur seine Grenzen für geimpfte Reisende aus Deutschland. Weltweit ist dies die erste Öffnung Singapurs für alle Reisende – Business Traveller wie Touristen. Über den „Reisekorridor für Geimpfte“ bzw. die „Vaccinated Travel Lane“ (VTL) können Geimpfte ohne Quarantänebeschränkungen von Deutschland nach Singapur einreisen.

Passagiere von Singapore Airlines, die alle Zulassungskriterien und erforderlichen Gesundheitsmaßnahmen erfüllen, können im Rahmen der VTL-Regelung von den Abflughäfen Frankfurt und München nach Singapur fliegen. 

Und das sind die Voraussetzungen:

  • Vollständiger Impfschutz
  • Aufenthalt in Deutschland mindestens an 21 aufeinanderfolgenden Tagen vor dem Abflug nach Singapur. VTL-Reisende müssen demnach nicht zwangsläufig die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen
  • Durchführung eines Covid-19-PCR-Negativ-Tests innerhalb von 48 Stunden vor dem Abflug und eines PCR-Tests bei Ankunft am Flughafen Changi. Bis zum Erhalt des negativen Testergebnisses müssen sich Reisende in ihrem angegebenen Hotel in Singapur aufhalten. Je nach Reisedauer kommen maximal zwei weitere PCR-Tests in Singapur hinzu
  • Flugbuchungen sind nur auf speziellen VTL-Flügen, also Flügen mit ausschließlich geimpften Personen an Bord, möglich

Sämtliche Informationen zu den VTL Flügen sind auf der Webseite singaporeair.com zusammengefasst.

Alle Reisenden, die nicht Staatsbürger von Singapur sind, müssen einen Vaccinated Travel Pass (VTP) zwischen sieben und 30 Tagen vor dem geplanten Einreisedatum nach Singapur beantragen. Reisende können den VTP ab dem 1. September 2021 beantragen.

Weitere Voraussetzungen für die Einreise nach Singapur sind eine Reiseversicherung sowie der Donwload einer spezielle App (TraceTogether-App), um die Kontaktsuche zu erleichtern.

Reisende können einen Stopover-Aufenthalt in Singapur einplanen und dann zu anderen Destinationen weiterfliegen, sofern sie die VTL-Auflagen erfüllen. Transitpassagiere ohne Stopover-Aufenthalt in Singapur sowie Nicht-VTL-Reisende werden auf andere Flüge umgebucht. Fluggäste, die auf ausgewiesenen VTL-Flügen reisen, müssen sicherstellen, dass sie alle Anforderungen erfüllen, bevor sie einen Flug buchen.

VTL-Eröffnungsflüge am 7. und 8. September

Der erste VTL-Flug von Frankfurt nach Singapur mit der Flugnummer SQ325 wird am Dienstag, dem 7. September 2021 starten. Der erste VTL-Flug von München, SQ331, wird am 8. September, einem Mittwoch, abfliegen.

Das sind die Flugpläne

Ab dem 7. September 2021 wird der Singapore Airlines Flug SQ325 (Frankfurt-Singapur) als VTL-Flug dienstags, freitags und sonntags durchgeführt. Der tägliche SQ25-Flug bleibt ein Nicht-VTL-Flug.

 

Frankfurt-Singapur:

 

ZeitraumFlugnummerFlugtageAbflug AnkunftFlugzeugtyp
7. September 2021 – 30. Oktober 2021

SQ 325

VTL Flug

Dienstag, Freitag, Sonntag22:0016:25 +1Boeing 777-300ER
SQ 25Täglich12:3006:50 +1Airbus 359-900
31. Oktober 2021 – 26. März 2022

SQ 325

VTL Flug

Dienstag, Freitag, Sonntag21:5517:15 +1Boeing 777-300ER
SQ 325

Montag,

Mittwoch, Donnerstag,

Samstag

21:5517:15 +1Boeing 777-300ER
SQ 25Täglich11:4006:50 +1Airbus 359-900

*Alle Angaben in Ortszeit

 

Singapur-Frankfurt:

ZeitraumFlugnummerFlugtageAbflug AnkunftFlugzeugtyp
7. September 2021 – 30. Oktober 2021SQ 326Dienstag, Freitag, Sonntag13:5520:40Boeing 777-300ER
SQ 26Täglich23:5506:45 +1Airbus 359-900
31. Oktober 2021 – 26. März 2022

SQ 326

 

Täglich13:5520:30Boeing 777-300ER
SQ 26Täglich23:5506:20 +1Airbus 359-900

*Alle Angaben in Ortszeit

 

München-Singapur:

ZeitraumFlugnummerFlugtageAbflug AnkunftFlugzeugtyp
8. September 2021 – 30 Oktober 2021

SQ 331

VTL Flug

Montag, Mittwoch13:157:05 +1Airbus 359-900
SQ 327Dienstag, Freitag, Sonntag12:206:10 +1Airbus 359-900
31 Oktober 2021 – 26 März 2022

SQ 331

VTL Flug

Montag, Mittwoch13:157:55 +1Airbus 359-900
SQ 327

Dienstag,

Donnerstag,

Freitag,

Samstag,

Sonntag

12:207:00 +1Airbus 359-900

*Alle Angaben in Ortszeit

 

Singapur-München:

ZeitraumFlugnummerFlugtageAbflug AnkunftFlugzeugtyp
8. September 2021 – 30. Oktober 2021SQ 332Montag, Mittwoch0:457:10Airbus 359-900
SQ 328Dienstag, Freitag, Sonntag0:306:55Airbus 359-900
31. Oktober 2021 – 26. März 2022

SQ 332

 

Montag, Mittwoch0:457:00Airbus 359-900
SQ 328

Dienstag,

Donnerstag,

Freitag,

Samstag,

Sonntag

0:256:40Airbus 359-900

*Alle Angaben in Ortszeit

 

Kunden mit bestehenden Buchungen zwischen Deutschland und Singapur

SIA-Kunden mit bestehenden Buchungen werden benachrichtigt, wenn ihr Flug als VTL-Flug eingestuft wurde oder aufgrund von Flugplanänderungen gestrichen wurde.

Kunden, die die VTL-Anforderungen nicht erfüllen, oder Reisende, die nur auf dem Hinflug nur in Singapur umsteigen und daher nicht für VTL-Flüge in Frage kommen, können stattdessen auf Nicht-VTL-Flüge umgebucht werden. Passagiere, die auf Nicht-VTL-Flügen reisen, müssen die Einreisebestimmungen für Singapur erfüllen und sich einer Quarantäne unterziehen.

Kunden die direkt bei Singapore Airlines gebucht haben, werden von Singapore Airlines direkt benachrichtigt, um die notwendige Unterstützung zu leisten. Wenn sie es wünschen, können sie eine Umbuchung beantragen oder eine Erstattung des nicht genutzten Teils ihres Tickets beantragen. Kunden, die direkt bei Singapore Airlines gebucht haben, können ihr Anliegen über unser Formular „Covid-19 Assistance Request“ einreichen.

In dringenden Fällen können sich Singapore-Airlines-Kunden auch an Ihr örtliches Singapore Airlines Reservierungsbüro wenden. Bei Buchungen, die über ein Reisebüro oder eine Partnerfluggesellschaft getätigt wurden, werden die Kunden gebeten, sich bitte direkt an diese zu wenden. Reisebüros können je nach den Buchungsbedingungen Gebühren erheben.

Aussetzung der „VTL“-Flugrouten für geimpfte Fluggäste

Im Falle einer Aussetzung der Vaccinated Travel Lanes wird sich Singapore Airlines an die Vorgaben der Regulierungsbehörden halten und die Kunden über alle Änderungen informieren.

Werden Flüge gestrichen oder auf einen Nicht-VTL-Flug umgestellt, haben alle betroffenen Kunden Anspruch auf eine Erstattung ihrer Tickets. Dies schließt einen Verzicht auf Stornierungsgebühren ein. Für nicht in Anspruch genommene Teile des Flugscheins (einschließlich nicht erstattungsfähiger Flugscheine) wird die ursprüngliche Zahlungsweise der Fluggäste erstattet.

Das könnte Sie auch interessieren:

Singapore Airlines erweitert HighFlyer-Geschäftsreiseprogramm
Singapore Airlines startet freiwilliges CO2-Kompensationsprogramm für Fluggäste
Klimaschutz: Singapore Airlines verpflichtet sich zur Netto-Null bis 2050

 



  • Der zweisprachige e-Katalog BWH-MICE Guide 2024 ist mit knapp 90 BWH-Tagungshotels online und sorgt mit geballten Informationen rechtzeitig für neue Inspiration bei der Tagungsplanung.

    Profitieren Sie von mehr Auswahl und professionellem Buchungsservice.
  • Anhaltende Service-Unterbrechungen, steigende Kosten und wachsender Nachhaltigkeitsdruck. Berücksichtigen Unternehmen bei der Planung ihrer Reiseprogramme die großen Herausforderungen von heute? In diesem eBook erfahren Sie:
    • Mehr zum Status Quo deutscher Geschäftsreisen und wie Experten die wichtigsten Herausforderungen von Unternehmen einschätzen
    • Warum Geschäftsreisen wieder auf dem Vormarsch sind
    • Was Geschäftsreisen zu einer Herausforderung macht
    • Wie man ein Mobilitätsprogramm aufbaut, das für alle besser funktioniert