Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Sicherheitsoffensive: Der Münchner Flughafen bereitet sich auf den Neustart vor

Seit 18. Mai gilt am Münchner Flughafen eine Masken-Pflicht: Einwegmasken gibt's am Automaten, Foto: Airport München

Mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket zum Infektionsschutz bereitet sich der Münchner Airport auf steigende Passagierzahlen nach dem Corona-Lockdown vor. Was Fluggäste am zweitgrößten deutschen Flughafen erwartet.

Regelmäßige Durchsagen, Plakate, Videoscreens und verstärkter Personalpräsenz in den Terminals: So werden Reisende ab sofort über die gültigen Verhaltensregeln während der Corona-Pandemie am Münchner Flughafen informiert.

Auch eine Hygiene-Offensive soll Fluggäste und Mitarbeiter bestmöglich vor einer Corona-Infektion schützen: So werden in allen Bereichen des Airports, in denen sich Fluggäste aufhalten, die Reinigungsintervalle erhöht und Oberflächen desinfiziert. Darüber hinaus werden für die Fluggäste Spender mit Handdesinfektionsmitteln bereitgestellt.

Seit Montag, 18. Mai, gilt: Passagiere und Mitarbeiter müssen eine Mund-Nase-Bedeckung am Münchner Flughafen tragen

Am Check-in, an der Sicherheitskontrolle und in anderen Bereichen, in denen sich Passagiere stauen könnten, sorgen Wegeführungen durch Linings sowie Bodenmarkierungen dafür, dass der Mindestabstand zwischen den Fluggästen eingehalten wird. Dort, wo Passagiere und Mitarbeiter in direktem Kontakt stehen, wurden zusätzlich Plexiglasscheiben installiert. Um Schlangenbildungen zu vermeiden, wird allen Passagieren nahegelegt, nach Möglichkeit online einzuchecken.

Einen neuen Service für Passagiere gibt es im Terminal 2: Dort können an sechs Automaten – vier davon vor der Sicherheitskontrolle und zwei im Gate-Bereich – Schutzmasken, Desinfektionstücher und andere Hygieneartikel erworben werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sicherheit im Flugzeug: So schützen Sie sich vor einer Corona-Infektion
Flughafen Frankfurt ergreift Maßnahmen für sicheres Fliegen während der Corona-Krise

 

 

 



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.