Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BUSINESS TRAVELLER 5/2019
BusinessTraveller 5/2019

Unsere Printausgabe 5/2019 mit dem Titelthema Zündstoff CO2

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BUSINESS TRAVELLER 5/2019

BusinessTraveller 5/2019

Unsere Printausgabe 5/2019 mit dem Titelthema Zündstoff CO2


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Ryanair streicht Flüge von Berlin nach Köln-Bonn

Deutche Ryanair-Piloten streiken vor Weihnachten. Foto: Ryanair
Deutche Ryanair-Piloten streiken vor Weihnachten. Foto: Ryanair

Im Winterflugplan setzt Ryanair die Verbindung von Berlin-Schönefeld nach Köln-Bonn aus. Im Sommer 2018 ist sie aber wieder buchbar. Grund für diese und 33 weitere Flugstreichungen seien „angepassten Wachstumspläne“, heißt es.

Gestrichen werden auch die Flüge ab Hamburg nach Edinburgh, Kattowitz, Oslo Torp, Thessaloniki und Venedig Treviso. Die Route Memmingen – Sofia fällt ebenfalls weg, genauso wie die Verbindungen von Baden-Baden und Frankfurt-Hahn nach Trapani in Italien.

Insgesamt sind 400.000 Passagiere betroffen. Ihnen will Ryanair Umbuchungen oder Rückerstattungen sowie Fluggutscheine in Höhe von 40 Euro anbieten. Bereits vor wenigen Wochen kündigte sie an, im Oktober bis zu 50 Flüge pro Tag wegen Planungsschwierigkeiten und Pilotenmangel zu streichen. Die kürzlich veröffentlichte Liste ist mittlerweile von der Webseite verschwunden. Passagiere, die am 27. September nicht benachrichtigt wurden, können davon ausgehen, dass ihr Flug stattfindet, heißt es stattdessen. Insgesamt wird Ryanair im Winter mit 25 weniger Flugzeugen operieren.

(sf)

Weiterlesen:

18.09.2017: Ryanair streicht bis Ende Oktober 2100 Flüge: Das müssen Passagiere nun wissen

 



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.