Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Qatar Airways kündigt schrittweisen Wiederaufbau seines Streckennetzes an

Qatar Airways fährt wieder hoch: Bis Ende Juni will die Airline aus Doha wieder 80 Ziele anfliegen, Foto: Qatar Airways

Aufgrund steigender Nachfrage und der zu erwartenden Lockerung der Einreisebeschränkungen in aller Welt will Qatar Airways bis Ende Mai 52 Ziele anfliegen, bis Ende Juni bereits 80.

Quatar Airways fährt seine Kapazitäten langsam wieder hoch: So werden bis Ende Juni werden voraussichtlich 80 Destinationen in den Flugplan aufgenommen, darunter 23 in Europa, vier in Nord- und Südamerika, 20 im Nahen Osten und Afrika sowie 33 im Asien-Pazifik-Raum. Viele Städte erhalten einen Flugplan mit täglichen oder höheren Frequenzen.

Die schrittweise Erweiterung sieht zunächst eine Stärkung der Verbindungen zwischen Doha und den globalen Drehkreuzen der Partnerfluggesellschaften in aller Welt vor, darunter London, Chicago, Dallas und Hongkong, sowie die Wiedereröffnung vieler wichtiger Geschäfts- und Freizeitziele wie Madrid und Mumbai.

Aktuell führt die Airline Flüge zu mehr als 30 Destinationen auf der ganzen Welt durch. Bis Ende Mai plant sie, das Netzwerk wieder auf über 50 Destinationen* auszudehnen und den Flugbetrieb zu Zielen wie Manila, Amman und Nairobi aufzunehmen. Bis Ende Juni sollen weitere 30 Destinationen* hinzukommen.

Qatar Airways hält die höchstmöglichen Hygienestandards ein. Dazu gehören die regelmäßige Desinfektion der Flugzeuge, die Verwendung von Reinigungsprodukten, die von der International Air Transport Association (IATA) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlen werden, sowie die thermische Untersuchung der Besatzung.

Strenge Hygiene-Maßnahmen

Darüber hinaus verfügen die Flugzeuge von Qatar Airways über moderne Luftfiltersystemen, die die 99,97% der viralen und bakteriellen Verunreinigungen aus der Umluft entfernen und so den wirksamsten Schutz vor Infektionen bieten. Die gesamte Bordwäsche und alle Decken der Fluggesellschaft werden bei mikrobiell tödlichen Temperaturen gewaschen, getrocknet und gepresst, während die Kopfhörer nach jedem Flug von Ohrpolstern befreit und desinfiziert werden. Alle Utensilien und Bestecke des Caterings werden mit Reinigungsmitteln gewaschen und mit entmineralisiertem Frischwasser bei Temperaturen gespült, die pathogene Bakterien abtöten. Alle desinfizierten Geräte werden vom Personal mit hygienischen Einweghandschuhen angefasst, während das Besteck einzeln neu verpackt wird.

Qatar Airways-Destinationen ab Ende Juni*

Afrika: Addis Abeba (ADD), Kapstadt (CPT), Johannesburg (JNB), Lagos (LOS), Nairobi (NBO), Tunis (TUN)

Nord- und Südamerika: Chicago (ORD), Dallas (DFW), Sao Paulo (GRU), Montreal (YUL)

Asien-Pazifik: Guangzhou (CAN), Hongkong (HKG), Seoul (ICN), Tokio (NRT), Peking (PEK), Shanghai (PVG), Bangkok (BKK), Jakarta (CGK), Kuala Lumpur (KUL), Manila (MNL), Singapur (SIN), Ahmedabad (AMD), Amritsar (ATQ), Bangalore (BLR), Mumbai (BOM), Calicut (CCJ), Kalkutta (CCU), Colombo (CMB), Kochi (COK), Dhaka (DAC), Neu-Delhi (DEL), Goa (GOI), Hyderabad (HYD), Kathmandu (KTM), Chennai (MAA), Malé (MLE), Trivandrum (TRV), Islamabad (ISB), Karatschi (KHI), Lahore (LHE), Melbourne (MEL), Perth (PER), Sydney (SYD)

Europa: Athen (ATH), Budapest (BUD), Moskau (DME), Istanbul (IST), Amsterdam (AMS), Stockholm (ARN), Barcelona (BCN), Brüssel (BRU), Paris (CDG), Kopenhagen (CPH), Dublin (DUB), Edinburgh (EDI), Rom (FCO), Frankfurt (FRA), London (LHR), Madrid (MAD), Manchester (MAN), München (MUC), Mailand (MXP), Oslo (OSL), Berlin (TXL), Wien (VIE), Zürich (ZRH)

Naher Osten: Amman (AMM), Beirut (BEY), Bagdad (BGW), Basra (BSR), Erbil (EBL), Teheran (IKA), Sulaimaniyya (ISU), Kuwait (KWI), Muskat (MCT), Mashad (MHD), Najaf (NJF), Sohar (OHS), Salalah (SLL), Schiraz (SYZ)

*vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung

Auch das könnte Sie interessieren:

Korean Air plant ab Juni wieder mehr internationale Flüge
Lufthansa-Airlines mit neuen Flugplänen und deutlich erhöhtem Angebot ab Juni


x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.