Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Business Traveller Heft 2/2021
BusinessTraveller 2/2021

Unsere Printausgabe 2/2021

Unter anderem mit diesen Themen: Rent a Scooter – Urbaner Lifestyle für die Kurzstrecke, Kreativ-Szene: Serviced Apartments punkten mit innovativen Konzepten, Mahl-Zeit: Adressen für den ersten Restaurantbesuch 2021, Plus: Business-Fashion, Recht & Steuern, Koffer-Raum

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Business Traveller Heft 2/2021

BusinessTraveller 2/2021

Unsere Printausgabe 2/2021

Unter anderem mit diesen Themen: Rent a Scooter – Urbaner Lifestyle für die Kurzstrecke, Kreativ-Szene: Serviced Apartments punkten mit innovativen Konzepten, Mahl-Zeit: Adressen für den ersten Restaurantbesuch 2021, Plus: Business-Fashion, Recht & Steuern, Koffer-Raum


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

  • Anzeige

Meilenprogramme: Viele verstehen nicht, wie man Boni einlöst

Meilenprogramme sind nicht immer leicht zu verstehen. Foto:iStock.com/greg801

Einer US-Analyse zufolge begreifen fast die Hälfte der Mitglieder von Bonusprogrammen nicht ganz, wie sie ihre Meilen oder Punkte einlösen können. Das hat Einfluss auf die Zufriedenheit der Kunden.

Wer am Treueprogramm einer Airline teilnimmt, kennt das: Es gibt viele, sehr viele Regeln und Bedingungen für Prämien, und vor allem Ausschlussdaten für Freiflüge. Wie Punkte oder Meilen akkumuliert werden, bleibt für viele Passagiere allerdings ein Buch mit sieben Siegeln. Zudem zählen bei Stammkundenprogrammen immer weniger die geflogenen Meilen, sondern immer stärker der Umsatz pro Passagier.

Wer etwas nicht versteht, wird unzufrieden

Die kalifornische Consultingfirma J.D. Power bestätigt nun in ihrer „2019 Airline Loyalty Program Satisfaction Study“, was nicht wenige Mitglieder eines Meilenprogramms bereits geahnt haben. So rätseln fast 45 Prozent der Teilnehmer von Airline-Treueprogrammen, wie sie ihre gesammelten Meilen in Boni umwandeln können. Etwas weniger, 43 Prozent, können nicht erklären, wie Meilen oder Punkte gezählt werden. Diese Tatsachen wirken sich erheblich negativ auf die allgemeine Kundenzufriedenheit aus.

Wer erkannt wird, fühlt sich anerkannt

Auch bei der persönlichen Ansprache von Meilenmitgliedern ist noch reichlich Luft nach oben. So könnten Fluggesellschaften die Zufriedenheit ihrer Bonusmeilen-Kunden sehr einfach erhöhen, indem sie den Teilnehmer mit Namen ansprechen. Allerdings passiert dies nur in 35 Prozent der Fälle. Bei einzelnen Vorgängen wie Buchung, Einchecken oder während des Flugs würde die persönliche Ansprache und  besonders die Anerkennung des Status des Meilenclub-Mitglieds die Kundenzufriedenheit steigern. Das passiert jedoch vorerst in lediglich 53 Prozent aller Fälle.

J.D. Power zufolge benutzen immer mehr Stammkunden die Apps ihrer Airlines, um ihre Meilen zu verwalten. Gegenüber dem Vorjahr ergab sich ein Zuwachs von zehn Prozent mehr, sodass gegenwärtig 56 Prozent der Teilnehmer entsprechende Apps für ihre Bonusmeilen geladen haben. Der Analyse zufolge sind Bonusmitglieder mit App zufriedener als Mitglieder, die noch analog unterwegs sind.

(thy)

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Miles & More: Mit Bonusmeilen CO2 kompensieren

Analyse: Was am meisten beim Fliegen stresst

 








Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.

Geschäftsreisen zum besten Preis!
Jetzt für den Premier Inn Business Booker registrieren.
Testen Sie den Premier Inn Business Booker noch heute

Ob virtuell, hybrid oder klassisch: MICE-Profis präsentiert das neue Würzburger B2B-Portal rund 30 Kongress- und Eventlocations, darunter das multifunktionale Congress Centrum CCW und das preisgekrönte Museum im Kulturspeicher. Virtueller Rundgang, eine komfortable Location-Suche, die nutzerorientierte Menüführung und umfangreiche Serviceangebote des Teams von Congress-Tourismus-Würzburg – die Planung einer Veranstaltung in Würzburg ist jetzt so einfach wie nie.

Congress-Tourismus-Würzburg:
Neues B2B-Portal für MICE-Profis
www.wuerzburg-b2b.de

Mehr als eine Wohnung: Ab Mai 2021 bietet HVNS [havens] modernen Arbeitsnomaden 214 bezugsfertige Apartments zu flexiblen Vertragslaufzeiten. Ohne Umzugsstress, dafür mit durchdachter Infrastruktur, praktischen Services und einer einzigartigen Gemeinschaft. Ganz einfach online buchbar.

HVNS: neues Wohnkonzept in Hamburg Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.