Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Lufthansa fliegt wieder nach Festland-China

Lufthansa nimmt wieder Kurs auf Festland-China. Foto: iStock.com/SeanXu
Lufthansa nimmt wieder Kurs auf Festland-China. Foto: iStock.com/SeanXu

Die Lufthansa will ab dieser Woche wieder einmal pro Woche von Frankfurt nach Shanghai fliegen. 

Ab Mittwoch, 24. Juni, will die Lufthansa wieder Kurs auf Shanghai nehmen. Der Rückflug nach Frankfurt ist für den Freitag geplant. Damit startet die Fluggesellschaft erstmals seit Ende Januar wieder regulär nach Festland-China. Und das mit erheblichen Veränderungen für Flugreisende. Diese müssen während des gesamten Fluges einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Außerdem kann es zu Wartezeiten durch die eingeführten Hygienemaßnahmen kommen.

Ein großes Hindernis sind außerdem nach wie vor die pandemiebedingten Einreisemodalitäten nach China. Bis dato gilt eine Einreisesperre für Ausländer. Die Volksrepublik erteilt Visa derzeit nur in Ausnahmefällen. Alle Richtlinien finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/china-node/chinasicherheit/200466

Erst in der vergangenen Woche wurden die Reisebeschränkungen für Peking nach einem erneuten Coronavirus-Ausbruch wieder hochgefahren.

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Corona-Warn-App steht jetzt zum Download bereit

Corona-Testbetrieb am Münchner Airport



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.