Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BUSINESS TRAVELLER 5/2019
BusinessTraveller 5/2019

Unsere Printausgabe 5/2019 mit dem Titelthema Zündstoff CO2

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BUSINESS TRAVELLER 5/2019

BusinessTraveller 5/2019

Unsere Printausgabe 5/2019 mit dem Titelthema Zündstoff CO2


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Flug-Bewertung

Korean Air Boeing 747-8i Business Class: Frankfurt – Seoul-Incheon

Der Flug: Mit zehn Minuten Verspätung heben wir ab, aber diese Zeit wird während des Fluges problemlos wieder aufgeholt. Kaum auf Reiseflughöhe gibt es den ersten Getränkeservice und die Speisekarte, die ein Abendessen mit Steak, Seafood oder dem koreanischen Nationalgericht „Bimbabap“ offeriert, dazu eine große Getränkeauswahl, allerdings nur jeweils zwei Weiß- und Rotweine. Zum Frühstück kann als warmer Gang Porridge oder Rührei gewählt werden. Das Bordunterhaltungssystem bietet viele Filme, Musik und Spiele, allerdings sind gerade mal zehn Prozent der Filme auch deutsch synchronisiert.

Zwischen den Mahlzeiten wird für etwa fünf Stunden die Kabine abgedunkelt, ich fahre mit einem Knopfdruck meinen Sitz in eine komplett waagrechte Position und kann mit der Wolldecke, dem großen Kissen und ausreichend Platz nach allen Seiten bequem schlafen.

Ankunft: Exakt nach Plan landet unser Jumbo am Flughafen Incheon. Die Premium-Gäste dürfen als erste von Bord. Der Airport hinterlässt in jeder Hinsicht einen positiven Eindruck: viel Platz, relativ kurze Wege mit Laufbändern, zahlreiche besetzte Schalter an der ebenso freundlichen wie schnellen Passkontrolle, so dass sich kaum lange Schlangen bilden, und eine zügige Gepäckauslieferung. Knapp 40 Minuten nach dem Andocken unseres Fliegers kann ich das Terminal verlassen und mich auf den Weg in die Stadt machen.

Fazit: Die neue, durchdacht gestaltete Business Class, der rundum freundliche Service und die günstigen Flugzeiten von und nach Frankfurt machen Korean Air zu einer durchweg empfehlenswerten Alternative für Reisen nach Fernost.

 

Zahlen & Fakten

Flug: KE 906
Flugzeugtyp: Boeing 747-8i
Sitzkonfiguration: 2-2-2
Sitzabstand: 221 cm
Sitzbreite: 57 cm
Neigungswinkel Rückenlehne: 180°
Kontakt: www.koreanair.com

(Text: Marc Tügel)

Weiterlesen:
Etappen-Ziele: Stopover-Programme im Überblick
Gepflegt fliegen: die schönsten Amenity Kits

Amenity Kit Qantas

Vorherige Seite


x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.