Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Großbritannien schickt Einreisende ab Juni in 14-tägige Quarantäne

Einreise mit Hindernissen: Ab Juni sollen Einreisende nach Großbritannien in eine 14-tägige Quarantäne, Foto: BT UK

Lange wurde spekuliert, jetzt ist es amtlich: Die britische Regierung hat ihren Plan, eine zweiwöchige Quarantäne für Einreisende zu verhängen, in die Tat umgesetzt.

So ist für Einreisende ab Juni eine zweiwöchige häusliche Quarantäne obligatorisch. Verstöße gegen die Quarantäne-Regel sollen mit bis zu 1.000 britischen Pfund geahndet werden.

Ausgenommen von der neuen Maßnahme sind LKW-Fahrer und medizinisches Personal, ebenso wie Einreisende aus der „Common Travel Area“ (Ireland, the Isle of Man, and the Channel Islands).

Wenig überraschend: Die Airline-Branche, die nach Corona-bedingterCorona Pause im Begriff ist, ihre Flugpläne langsam wieder hochzufahren, hat sich bis dato nicht zu den Quarantäne-Plänen der britischen Regierung geäußert.

British Airways plant, im Juli zu einem „vernünftigen Service“ zurückzukehren, jedoch könnten im Fall der geplanten Quarantäne-Regelung „unsere Verkehre nach und aus Großbritannien nur minimal sein“, stellte IAG-Chef Willie Walsh bereits vor Wochen klar.

Gemäß einer aktuellen Studie der International Air Transport Association (IATA) würden zwei Drittel aller Flugreisenden keine Reise antreten, wenn sie eine 14-tägige Quarantäne im Zielland erwarten würde.

Das könnte Sie auch interessieren:

Corona-Krise: Reisen innerhalb Europas sollen ab Mitte Juni wieder möglich sein
Lufthansa-Airlines wollen bis Ende Juni wieder mehr als 130 Ziele weltweit anfliegen
Covid-19: Schnelltests am Flughafen Wien ersparen Einreisenden die Quarantäne


x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.