Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Business Traveller Heft 2/2021
BusinessTraveller 2/2021

Unsere Printausgabe 2/2021

Unter anderem mit diesen Themen: Rent a Scooter – Urbaner Lifestyle für die Kurzstrecke, Kreativ-Szene: Serviced Apartments punkten mit innovativen Konzepten, Mahl-Zeit: Adressen für den ersten Restaurantbesuch 2021, Plus: Business-Fashion, Recht & Steuern, Koffer-Raum

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Business Traveller Heft 2/2021

BusinessTraveller 2/2021

Unsere Printausgabe 2/2021

Unter anderem mit diesen Themen: Rent a Scooter – Urbaner Lifestyle für die Kurzstrecke, Kreativ-Szene: Serviced Apartments punkten mit innovativen Konzepten, Mahl-Zeit: Adressen für den ersten Restaurantbesuch 2021, Plus: Business-Fashion, Recht & Steuern, Koffer-Raum


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

  • Anzeige

Geschäftsreisende fliegen wieder mehr Langstrecke

Flugzeug vor Sonnenuntergang; Foto: iStock.com/guvendemir
Foto: iStock.com/guvendemir

Wenn seit der Pandemie überhaupt dienstlich geflogen wurde, dann eher Kurzstrecken. Aber dieser Trend ist gerade dabei sich zu ändern, während andere Verhaltensveränderungen bleiben.

Der jüngsten Auswertung des Zahlungsdienstleisters Airplus zufolge waren weltweit Geschäftsreisende in den ersten drei Monaten dieses Jahres anteilig wieder mehr auf Fernstrecken unterwegs. Fast jeder fünfte Passagier (18,4 Prozent) flog interkontinental. Zum Vergleich: Von Juli bis Dezember 2020 hatte nur jeder Zehnte (10,3 Prozent) einen Fernflug gebucht.

Kürzere Buchungsfristen

Corona hatte die Reiseströme aber nicht nur verlangsamt, sondern auch stark verschoben. So lag der Anteil der Inlandsflüge bei europäischen Geschäftsreisenden von Juli bis Dezember 2020 bei 52,2 Prozent. Innereuropäisch war noch mehr als jeder Dritte unterwegs (37,5 Prozent). Für deutsche Geschäftsreisende zeigte sich ein ähnliches Bild: Flogen während des zweiten Halbjahres 2020 knapp 60 Prozent innerdeutsch und nur jeder 13. interkontinental (7,8 Prozent), war ein Jahr zuvor noch jeder achte Geschäftsreisende (12,9 Prozent) auf Langstrecken unterwegs und nicht einmal jeder Zweite (49,1 Prozent) innerdeutsch.

Längere Aufenthalte

Aber Corona hat nicht nur die Reiseströme verschoben, sondern auch das Buchungsverhalten. Seit Covid-19 das Leben aller beherrscht, wird nicht nur weniger geflogen, sondern auch kurzfristiger gebucht und länger geblieben. Lagen zwischen Buchung und Abreise im zweiten Halbjahr 2019 europaweit noch durchschnittlich 23,5 Tage, waren es ein Jahr später nur noch 15,8 Tage (Deutschland: 14,5 nach 23,8).  Jetzt allerdings buchen Geschäftsreisende wieder länger im Voraus, nämlich 17,3 Tage vor Abflug.

Eine andere Folge der Seuche war die längere Dauer von Geschäftsreisen. Vergingen zwischen Abreise und Rückkehr 2020 nur fünfeinhalb Tage, waren es von Juli bis Dezember 2020 bereits 9,2 Tage und in den ersten drei Monaten dieses Jahres 12,9 Tage.

(thy)

 

Das könnte sie auch nocht interessieren:

Flughafen München: Flugverkehr nimmt zu

Lufthansa: Ab 11. Juni wieder in der First Class über den Atlantik

Lufthansa öffnet Lounges schrittweise wieder








Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.

Geschäftsreisen zum besten Preis!
Jetzt für den Premier Inn Business Booker registrieren.
Testen Sie den Premier Inn Business Booker noch heute

Ob virtuell, hybrid oder klassisch: MICE-Profis präsentiert das neue Würzburger B2B-Portal rund 30 Kongress- und Eventlocations, darunter das multifunktionale Congress Centrum CCW und das preisgekrönte Museum im Kulturspeicher. Virtueller Rundgang, eine komfortable Location-Suche, die nutzerorientierte Menüführung und umfangreiche Serviceangebote des Teams von Congress-Tourismus-Würzburg – die Planung einer Veranstaltung in Würzburg ist jetzt so einfach wie nie.

Congress-Tourismus-Würzburg:
Neues B2B-Portal für MICE-Profis
www.wuerzburg-b2b.de

Mehr als eine Wohnung: Ab Mai 2021 bietet HVNS [havens] modernen Arbeitsnomaden 214 bezugsfertige Apartments zu flexiblen Vertragslaufzeiten. Ohne Umzugsstress, dafür mit durchdachter Infrastruktur, praktischen Services und einer einzigartigen Gemeinschaft. Ganz einfach online buchbar.

HVNS: neues Wohnkonzept in Hamburg Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.