Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 04/2022

Unter anderem mit diesen Themen: 30 Jahre Business Traveller * Airline-Küche mit Stern * Los Angeles * MICE-Boom * Ausprobiert

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 04/2022

Unter anderem mit diesen Themen: 30 Jahre Business Traveller * Airline-Küche mit Stern * Los Angeles * MICE-Boom * Ausprobiert


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Frankreichs Fluglotsen schuld an einem Drittel der Verspätungen in Europa

Foto: iStock

Französische Mitarbeiter der Flugsicherung sind nicht nur besonders streikfreudig, sondern können oft nicht wegen technischer Mängel arbeiten. Einem Bericht des Finanzkomitees des französischen Senats zufolge kostet das die Airlines über 300 Millionen Euro pro Jahr.

Wie der Senator und Verfasser des Berichts, Vincent Capo-Canellas, der britischen Zeitung The Guardian sagte, sei die französische Luftverkehrskontrolle für 33 Prozent der Verzögerungen in Europa verantwortlich. Denn wenn sie zum Beispiel in Paris streikt, dann hat das sofort erheblich gravierendere Folgen für den gesamteuropäischen Flugverkehr als in anderen EU-Ländern.

Investitionsstau und veraltete Ausrüstung

Schuld an den Verspätungen sind nicht nur zahlreiche Streiks, sondern häufig auch veraltete Ausrüstung. Capo-Canellas Aussage zufolge wird sich die Lage angesichts des rasanten Anstiegs des Flugverkehrs vorerst nicht verbessern. So gab es im vergangenen Jahr 3,1 Millionen Flüge in Europa, 2016 waren es noch vier Prozent und das Jahr davor 8,6 Prozent weniger.

Hinzu kommt, dass seit 2011 bereits zwei Milliarden Euro in die Verbesserung und Ausstattung der Flugsicherung geflossen sind. „Doch wir hinken immer noch hinterher. Die Ausrüstung ist veraltet“, so der Senator.

Fluglotsen wehren sich

Zwischen 2004 und 2016 haben die 4000 französischen Fluglotsen insgesamt 254 Tage gestreikt. Zum Vergleich: Im gleichen Zeitraum waren es in Griechenland 46 Tage, in Italien 37 Tage und in der Bundesrepublik vier Tage. Die Fluglotsen legten die Arbeit nicht nur für  mehr Lohn, sondern vor allem gegen Personalabbau und für bessere Ausrüstung nieder.

Der Senator warnt vor einer Verschlimmerung der Lage und fordert Sofortmaßnahmen und höhere Investitionen, um den Flugverkehr zu sichern.

(thy)

Weiterlesen:

Die besten Tipps: Was tun, wenn Ihr Flug bestreikt wird?

Verspätungen übler als je zuvor: Täglich 77 Problemflüge in Deutschland

Streiks: In diesen Ländern brauchen Geschäftsreisende starke Nerven

 



  • In NRW gibt es viele außergewöhnliche Event-Locations, die den Business-Trip zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Egal, ob prunkvolle Hallen, Industriedenkmäler oder moderne Locations – wir heißen dich #NRWelcome! Also schau gern vorbei und lass dich inspirieren.
  • Auf nach Indien! Gewinnen Sie einen Flug für zwei Personen in die westindische Wirtschaftsmetropole – in der Premium Economy Class von LOT Polish Airlines. Fliegen Sie ab einem Flughafen in der DACH-Region. Genießen Sie den Komfort der LOT-Lounge beim Zwischenstopp in Warschau. Starten Sie entspannt auf die Langstrecke, die LOT mit der modernen Boeing 787 Dreamliner bedient. Machen Sie dazu einfach mit bei unserer Leserbefragung und gewinnen Sie diesen oder einen von zahlreichen anderen Preisen!
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.