Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BUSINESS TRAVELLER 5/2019
BusinessTraveller 5/2019

Unsere Printausgabe 5/2019 mit dem Titelthema Zündstoff CO2

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BUSINESS TRAVELLER 5/2019

BusinessTraveller 5/2019

Unsere Printausgabe 5/2019 mit dem Titelthema Zündstoff CO2


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Flottenerneuerung: Air Astana mit erstem A321LR

Der Erste von sechs für die Flotte der Air Astana: der Airbus A321LR „Super Arrow“. Foto: Air Astana
Der Erste von sechs für die Flotte der Air Astana: der Airbus A321LR „Super Arrow“. Foto: Air Astana

Air Astana feiert einen Flotten-Neuzugang: Der erste Airbus A321LR „Super Arrow“ wurde unlängst im Technikzentrum am internationalen Nursultan Nazarbayev vorgestellt.

Sechs weitere Maschinen vom Typ A321LR will Air Astana von der amerikanischen Firma Aircap leasen. Die „Super Arrow“ soll die Boeing 757 ablösen, die seit 2003 für Air Astana im Einsatz ist. Derzeit fliegt die kasachische Airline mit 19 Airbus-Jets: acht A320, vier A321, drei A320neo, drei A321neo und einer A321LR.

Peter Foster, Präsident und CEO der Air Astana freut sich über den Flotten-Neuzugang: „Die Indienststellung des ersten A321LR Super Arrow bedeutet für die Flottenerneuerung von Air Astana einen wichtigen Meilenstein, da die mit modernster Technik ausgestatteten Flugzeuge weniger CO2-Emissionen und Lärm verursachen, deutlich effizienter betrieben werden und den Gästen an Bord mehr Komfort bieten.“

Vor allem die Business Class im A321LR verspricht ein Plus an Komfort, mit Flat-Bed-Sitzen und 16-Zoll-Monitoren. In der Economy Class sollen Slim Seats der Marke Recaro für eine bequeme Reise sorgen. Hier können die Passagiere die Bordunterhaltung auf einem 10-Zoll-Monitor nutzen.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

United Airlines und Air Canada: Lieber Frau, Herr, X oder U?

Astana heißt jetzt Nursultan



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.