Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 4/2019

Unsere Printausgabe 4/2019 mit dem Titelthema Himmel über Afrika

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 4/2019

Unsere Printausgabe 4/2019 mit dem Titelthema Himmel über Afrika


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Wo fliegen die Frauen?

Pilotin in Cockpit; Foto: iStock.com/Hispanolistic
Das Cockpit als Männerdomäne? Tempi passati. Foto: iStock.com/Hispanolistic

Was denken Sie: Bei welcher Airline ist der Frauenanteil unter den Piloten am höchsten? Die Reiseplattform fromAtoB hat die Frauenquote von 30 Airlines analysiert und herausgefunden, welche Fluggesellschaft die meisten Pilotinnen beschäftigt.

Eines gleich vorweg: Weltweit liegt die Frauenquote im Cockpit im Schnitt bei 5,07 Prozent, so die offiziellen Zahlen der ISWAP (International Society of Women Airline Pilots). Daran anknüpfend analysierte die Verkehrsmittel-Vergleichsplattform fromAtoB den Pilotinnen-Anteil bei 30 Airlines, die im vergangenen Jahr die meisten Flüge in Deutschland angeboten haben.

Mit einer Quote von zehn Prozent…

… sind die Gesellschaften Flybe und Luxair die Fluggesellschaften, die die meisten Pilotinnen beschäftigen. Acht Prozent Frauenanteil im Cockpit kann Air France nachweisen, dicht gefolgt von United Airlines mit 7,5 Prozent. Zwei deutsche Airlines kommen lediglich auf den fünften Platz: Lufthansa und Condor, mit jeweils sechs Prozent Pilotinnen in den Cockpit-Crews.

Schlusslicht: Aeroflot floppt bei der Frauenquote

Unter den rund 4.200 Flugkapitänen der russischen Aeroflot finden sich nur 58 Frauen (eine Quote von 1,4 Prozent). Nur geringfügig besser schneidet Emirates mit einer Frauenquote von 2,3 Prozent ab. Überraschend: Bei den skandinavischen Fluggesellschaften Finnair und SAS Scandinavian Airlines sind lediglich 2,8 beziehungsweise 3,8 Prozent Pilotinnen beschäftigt.

Viele Airlines gaben keine Auskunft zur Frauenquote

Bei der aktuellen Untersuchung bezog sich fromAtoB auf die offiziellen Angaben des ALPA-Berichts (Air Line Pilots Association) aus 2018, sowie Zahlen der ISWAP und der Jahresabschlussberichte der Fluggesellschaften. Bei Wizz Air, LOT Polish Airlines, Air Dolomiti, TAP Portugal, Iberia, Aegean Airlines, Alitalia, Vueling Airlines, Ryanair und Turkish Airlines konnte das Unternehmen keine Zahlen eruieren – weder aus offiziellen Angaben noch auf Nachfrage.

(Quellen: www.fromatob.de/airlines-und-pilotinnen/; www.iswap.org/)

Vielleicht auch interessant?

Ethiopian Airlines startet All-Women-Flug am Weltfrauentag

Geschäftsreise: Nachhaltigkeit ist Frauen wichtiger als Männern



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.