Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 5/2017

Unsere Jubiläums-Printausgabe 5/2017 mit dem Titelthema: #LassFeiern – 25 Jahre BUSINESS TRAVELLER – Rückblick, Ausblick, Visionen

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 5/2017

Unsere Jubiläums-Printausgabe 5/2017 mit dem Titelthema: #LassFeiern – 25 Jahre BUSINESS TRAVELLER – Rückblick, Ausblick, Visionen


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Streik an Portugals Flughäfen

Sicherheitskontrollen am Francisco Sá Carneiro Airport in Porto. Foto: iStock
Sicherheitskontrollen am Francisco Sá Carneiro Airport in Porto. Foto: iStock

Von heute an streiken Mitarbeiter der privaten Flughafensicherheitsfirmen Prosegur und Securitas in Portugal. Der Ausstand soll bis mindestens Montag, den 17. April dauern. Gestreikt wird jeweils von vier bis sechs Uhr morgens. Davor und danach kann es zu Einschränkungen bei den Sicherheitskontrollen kommen. Die nationale Fluggesellschaft Tap rät ihren Passagieren, kein Handgepäck mitzunehmen. Reisende sollten eventuelle Verspätungen bei ihrer Planung berücksichtigen und vor Reiseantritt bei der Fluggesellschaft nachfragen.

(sf)





x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.