Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller Dezember 2020

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema Wir wollen wieder auf Geschäftsreise! Plädoyer für einen Neustart in besseren Zeiten

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller Dezember 2020

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema Wir wollen wieder auf Geschäftsreise! Plädoyer für einen Neustart in besseren Zeiten


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Ausprobiert: Turkish Airlines Boeing 787-9 Business Class von Amsterdam nach Istanbul

Blick aus dem Fenster; Foto: Andreas Spaeth
Gute Aussichten? Wir haben die Business Class der Turkish Airlines auf der Strecke von Amsterdam nach Istanbul ausprobiert. Foto: Andreas Spaeth

Luftfahrtexperte und BT-Autor Andreas Spaeth flog in der Business Class der Turkish Airlines auf der Strecke Amsterdam – Istanbul (Boeing 787-9). Lesen Sie sein Fazit…

Text: Andreas Spaeth
Hintergrund

Turkish Airlines ist eine der am stärksten expandierenden Airlines der Welt. Ihre Langstreckenflotte besteht bisher vor allem aus der Boeing 777-300ER und der A330. Dort sieht das Business-Class-Produkt noch recht konventionell aus mit nebeneinander angeordneten Sitzen in 2–3–2-Konfiguration. Seit Juli 2019 betreibt Turkish Airlines nun die ersten von bis zu 30 bestellten Dreamlinern. Hier bietet sie ein völlig neues und heutigen Erwartungen eher entsprechendes Business-Class-Produkt mit viel Privatsphäre und ausreichend Einzelsitzen.

Zu Beginn der Boeing-787-Ära fliegt Turkish neben Fernstrecken nach Nord- und Südamerika sowie Bali, Delhi und Dubai den Dreamliner auch auf zwei Europastrecken und im Inlandsverkehr, um genügend Crews zu schulen. Ich kann daher auf einem Flug von Amsterdam nach Istanbul das neue Produkt testen.

Check-in

Ich checke online ein und entscheide mich für einen einzelnen Sitz am Fenster, 1K ganz vorn rechts.

Lounge

Da mein Zubringerflug von Hamburg nach Amsterdam Verspätung hat, schaffe ich es in Schiphol nicht in die Lounge, hier nutzt Turkish Airlines die von Swissport betriebene Aspire-41-Lounge.

Boarding

Weil ich mich, ohne an der oft vollen Passkontrolle in Schiphol Schlange stehen zu müssen, direkt zum Gate begeben kann, steige ich als einer der Ersten nach dem Aufruf des Fluges ein.

Nächste Seite







Im Naturpark Altmühltal entfaltet sich eine Naturlandschaft wie aus dem Bilderbuch, durch die bereits seit Jahrhunderten rege frequentierte Handelswege verkehrten und wo sich Händler aus verschiedensten Destinationen zum Austausch trafen. Diese Tradition wird im ABG Tagungszentrum in Beilngries fortgesetzt.

ABG Tagungszentrum: Sicher tagen in
Corona-Zeiten im Naturpark Altmühltal
Hier lesen Sie mehr

Mit dem AERONAUT eröffnete am 23. September 2020 das erste Safer-than-Home-Apartmenthotel in Berlin. Es besteht aus 62 Serviced Apartments in unterschiedlichen Größen.

AERONAUT – Das erste Anti-Corona-
Serviced-Apartmenthotel der Welt in Berlin
Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.