Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Finnair fliegt wieder nach Shanghai und Seoul

Finnair Airbus A330; Foto: Finnair
Foto: Finnair

Seit dem russischen Überflugverbot kämpft Finnair mit Problemen auf den Fernost-Strecken. Während Osaka und Hongkong gestrichen wurden, stehen Shanghai und Seoul wieder auf dem Flugplan.

Durch den russischen Angriff auf die Ukraine und die folgenden Luftraumsperrungen lohnten sich Finnairs Fernost-Flüge nicht mehr. Die Airline stellte kurzzeitig alle Fernost-Flüge ein. Jetzt jedoch hat die finnische Airline trotz der teuren und längeren Flüge außerhalb russischen Luftraums eine Möglichkeit gefunden, wieder rentabel nach Asien zu fliegen.

Dank der gestiegenen Preise für Fracht kann es sich die Airline wieder leisten, über das Drehkreuz Helsinki zumindest einen Teil ihres Asien-Programms anzubieten. Allerdings wurden die Passagierflüge nach Osaka und Hongkong vorläufig bis Ende April gestrichen.

Gleichzeitig fliegt Finnair ab 10. März wieder einmal pro Woche nach Shanghai und ab 12. März dreimal pro Woche nach Seoul. Auch Tokio wird bereits ab 9. März wieder viermal pro Woche angesteuert. Die Flüge dauern 12 bis 14 Stunden.

(thy)

 

Das könnte sie auch noch interessieren:

Aeroflot stellt alle internationalen Flüge ein

Ukraine-Krieg: Amadeus und Sabre schmeißen Aeroflot aus dem System

Flugverbot für Russland: Deutschland macht den Himmel dicht



  • In NRW gibt es viele außergewöhnliche Event-Locations, die den Business-Trip zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Egal, ob prunkvolle Hallen, Industriedenkmäler oder moderne Locations – wir heißen dich #NRWelcome! Also schau gern vorbei und lass dich inspirieren.
  • Auf nach Indien! Gewinnen Sie einen Flug für zwei Personen in die westindische Wirtschaftsmetropole – in der Premium Economy Class von LOT Polish Airlines. Fliegen Sie ab einem Flughafen in der DACH-Region. Genießen Sie den Komfort der LOT-Lounge beim Zwischenstopp in Warschau. Starten Sie entspannt auf die Langstrecke, die LOT mit der modernen Boeing 787 Dreamliner bedient. Machen Sie dazu einfach mit bei unserer Leserbefragung und gewinnen Sie diesen oder einen von zahlreichen anderen Preisen!
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.