Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 5/2017

Unsere Jubiläums-Printausgabe 5/2017 mit dem Titelthema: #LassFeiern – 25 Jahre BUSINESS TRAVELLER – Rückblick, Ausblick, Visionen

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 5/2017

Unsere Jubiläums-Printausgabe 5/2017 mit dem Titelthema: #LassFeiern – 25 Jahre BUSINESS TRAVELLER – Rückblick, Ausblick, Visionen


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Die meisten Geschäftsreisenden sind bei Krisen auf sich alleine gestellt

Unternehmen kontaktieren ihre Mitarbeiter nicht immer bei Krisen. Foto: Thinkstock
Unternehmen kontaktieren ihre Mitarbeiter nicht immer bei Krisen. Foto: Thinkstock

Laut einer Umfrage von Concur sind die meisten Geschäftsreisende bei Krisen unterwegs auf sich alleine gestellt. Demnach wurden 41 von 53 Prozent der befragten Business Traveller, in deren Nähe schon einmal etwas passiert ist, nicht von ihrer Firma kontaktiert. 37 Prozent derer, mit denen das eigene Unternehmen Kontakt aufgenommen hat, bewerteten diesen als nutzlos.

Ein Großteil der Befragten gab an, nicht genug Vertrauen in die Unterstützung ihres Arbeitsgeber während einer Krise zu haben. Nur 42 Prozent trauten diesem zu, Hilfestellung in schwierigen Situationen zu leisten. Allerdings befürworteten fast alle ein unternehmenseigenes System, das die Mitarbeiter in Krisenfällen kontaktiert. Aber nur 36 Prozent wussten mit Gewissheit, ob ein solches in ihrer Firma existiert.

(sf)





x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.