Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Titel 5/2018
BusinessTraveller 5/2018

Unsere Printausgabe 5/2018 mit dem Titelthema Die BUSINESS TRAVELLER Top 100 Airport-Lounges

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Titel 5/2018

BusinessTraveller 5/2018

Unsere Printausgabe 5/2018 mit dem Titelthema Die BUSINESS TRAVELLER Top 100 Airport-Lounges


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

British Airways: Weniger Komfort auf kürzeren Flügen

British Airways verringert Sitzabstand. Foto: British Airways
British Airways verringert Sitzabstand. Foto: British Airways

British Airways verringert den Komfort auf Flügen unter vier Stunden. In den 35 Flugzeugen der Typen A320neo und A321neo, die bis Ende 2018 ausgeliefert werden, können die Passagiere der Economy-Klasse die Rückenlehnen nicht mehr verstellen. Außerdem will die Airline den Duty-Free-Verkauf an Bord von Kurzstreckenverbindungen abschaffen und den Sitzabstand von 76 auf 73 Zentimeter verkürzen.

Im vergangenen Jahr hatte British Airways bereits den kostenlosen Speisen- und Getränkeservice in der Economy Class auf der Kurzstrecke abgeschafft.

(sf)

Weiterlesen

25.01.2016: Cheers – British Airways verlangt jetzt sieben Euro für einen Gin

08.11.2017: Meilen weniger Wert? British Airways führt „dynamische Prämienpreise“ ein

 



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.