Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BT_3_2019
BusinessTraveller 3/2019

Unsere Printausgabe 3/2019 mit dem Titelthema Mach mal Pause: 10 Stopover-Ziele mit Hitpotenzial

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BT_3_2019

BusinessTraveller 3/2019

Unsere Printausgabe 3/2019 mit dem Titelthema Mach mal Pause: 10 Stopover-Ziele mit Hitpotenzial


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Ausprobiert: Silk Air Boeing 737 Max 8 Business Class von Singapur nach Darwin

Die Kabine in der Silk Air Boeing 737 Max 8. Foto: Silk Air
Die Kabine in der Silk Air Boeing 737 Max 8. Foto: Silk Air

 

Der Flug: Dass man den Flug trotzdem genießen kann, liegt an den hervorragend und intensiv geschulten Flugbegleitern, die jeden Wunsch prompt und mit einem Lächeln auf den Lippen erfüllen. Silk Air bietet in seiner Business Class ab zwei Stunden sein „All-Time Favourites“-Programm an. Bis zu 24 Stunden vor dem Flug (bei einigen Destinationen sogar 32 Stunden) kann man aus vier verschiedenen Küchen (Western, Muslimisch, Indisch und Orientalisch) online ein Gericht auswählen, das dann in bewährter SIA-Qualität auf Porzellantellern und weißer Tischdecke angerichtet wird.

Ich hatte vor dem Abflug langsam gegartes Rindfleisch bestellt, das sich in einer Höhe von 12.000 Metern als vorzügliche Wahl erweist. Auch wenn die Weinauswahl beschränkt ist, die Qualität stimmt auch hier. Ach ja, ich habe selten einen so liebevoll mit einer Zitronenspirale garnierten Gin Tonic in der Luft genossen.

In Sachen Entertainment setzt Silk Air auf die Mobilität seiner Passagiere. Wer vor Abflug die passende App (Silk Air Studio) herunterlädt, kann in allen Klassen per WiFi auf das Programm mit rund 300 Filmen auf den eigenen Mobilgeräten zugreifen. Auch in der Premium-Klasse sucht man vergeblich nach Monitoren in der Rückenlehne. Stattdessen bekomme ich ein mittelgroßes Tablet gereicht, das mir den Zugriff erlaubt. Es sind nicht wirklich die neuesten Blockbuster im Angebot, aber für eine Kurz- und Mittelstrecken-Airline dennoch eine beeindruckende Auswahl.

Warum während des gesamten Nachtflugs die Overhead-Monitore grelle Koch- und Comedy Shows abspielen und damit die ganze Kabine erhellen, bleibt mir allerdings ein Rätsel.

Ankunft: Wir landen überpünktlich um 0.30 Uhr in Australien.

Fazit: Silk Air hat Großes vor. In den nächsten Jahren wird die komplette Flotte auf die modernen Boeing-737-Maschinen modernisiert. Eine Flat-Bed-Business-Class wird auch anspruchsvolle Vielreisende zufriedenstellen. Bis dahin ist die Airline eine Light-Version von Singapore Airlines. Mit modernen, mobilen Ansätzen und einem Service, der schon jetzt dem anderer Airlines weit überlegen ist.

 


Flug: MI 803
Flugzeugtyp: Boeing 737 Max 8
Sitzkonfiguration: 2 – 2
Sitzabstand: 97 cm
Sitzbreite: 55 cm
Neigungswinkel Rückenlehne: circa 80 °
Kontakt: silkair.com

 


Weiterlesen:

Ausprobiert: China Eastern Airbus A330-200 Singapur-Shanghai

Ausprobiert: Limousinen- und Departure-Service Blacklane

Vorherige Seite


x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.