Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Titel Business Traveller 02/22
BusinessTraveller 02/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Navi für den Neustart * Geschäftsreisebüros * Tagungen * Co-Living in Serviced-Apartments * Tagen in Bayern

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International
Titel Business Traveller 02/22

BusinessTraveller 02/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Navi für den Neustart * Geschäftsreisebüros * Tagungen * Co-Living in Serviced-Apartments * Tagen in Bayern


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Air France: Neue Business Class in der B777-300

Die neue Business Class in der B777-300. Foto: Air France
Die neue Business Class in der B777-300. Foto: Air France

Air France hat ihren neuen Business Class-Sitz vorgestellt, der ab September in zwölf B777-300 eingebaut wird. Die Flugzeuge dieses Typs erhalten außerdem Liegesitze in der Premium Economy- sowie eine neue Bestuhlung in der Economy Class. Bis Ende 2022 führt Air France außerdem auf allen Flügen ab Paris ein nachhaltigeres Catering ein.

Der neue Business Class-Sitz lässt sich in ein fast zwei Meter langes Bett verwandeln und alle Passagiere haben direkten Zugang zum Gang. Eine Schiebetür sorgt für Privatsphäre in einem Raum, der von den Mitreisenden in der Kabine nicht einsehbar ist. Die Sitze in der Mitte der Kabine sind mit einem zentralen Paneel ausgestattet, das durch Herunterdrücken abgesenkt werden kann. Der Sitz verfügt außerdem über einen großen (44 Zentimeter Durchmesser) blendfreien 4K-High-Definition-Bildschirm mit einem geräuschdämpfenden Headset, eine neue Bluetooth-Verbindung für eigene Kopfhörer und mehrere Steckdosen. Bei der Herstellung wurden Wolle, gebürstetes Aluminium und vollnarbiges französisches Leder verwendet, jeder Sitz ist außerdem mit dem roten Markenzeichen des Unternehmens bestickt.

Liegesitze in der Premium Economy

In der Premium-Economy-Kabine führt Air France Liegesitze mit 96 Zentimeter Beinfreiheit ein, die bereits im Airbus A350 verfügbar sind. Die Polster wurden neugestaltet und die breitere Rückenlehne lässt sich bis zu 124 Grad verstellen. Ein geräuschreduzierendes Audio-Headset ist in den Sitz integriert und kann während des Fluges jederzeit verwendet werden. Der Sitz verfügt außerdem über USB-A- und -C-Anschlüsse.

Die Sitze in der Economy-Kabine haben eine 43 Zentimeter breite Sitzfläche, eine Neigung von 119 Grad und 79 Zentimeter Beinfreiheit. Die Rückenlehne ist ergonomisch geformt und bietet verstärkten Seitenhalt. Sie sind außerdem mit einem USB-A-Anschluss ausgestattet. In beiden Kabinen sind ein rund 34 Zentimeter-4K-High-Definition-Bildschirm mit Bluetooth-Verbindung an den Sitz angebracht.

Ab September 2022 werden schrittweise zwölf Boeing 777-300 mit jeweils 48 Sitzen ausgestattet. Zusätzlich baut Air France an Bord dieser Flugzeuge die neuesten Premium-Economy- (48 Sitze) und Economy-Sitze (273 Sitze) ein. Das erste Flugzeug, das mit den neuen Kabinen sowie einer W-LAN-Verbindung ausgestattet ist, trägt den Namen „Fontainebleau“ und wird im Herbst von Paris-Charles de Gaulle nach New York-JFK fliegen.

Regionale Produkte

Bis Ende 2022 will Air France auf allen Flügen ab Paris in allen Kabinen Fleisch, Milchprodukte und Eier französischer Herkunft, Fisch aus nachhaltiger Fischerei, die systematische Auswahl eines vegetarischen Gerichts und vollständig in Frankreich zubereitete Mahlzeiten einführen. Ergänzend kommen Kinder- und Babymenüs aus vollständig biologischen Zutaten hinzu. Passagiere der Business Class können außerdem vor dem Abflug eine Vorauswahl der warmen Speisen treffen, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden. Bis Anfang 2023 will Air France 90 Prozent der Einwegplastikartikel an Bord recyceln und beseitigen. An deren Stelle sollen ökologisch gestaltete Bordartikeln aus biobasierten Materialien wie Bagasse und Celullose treten. Gegenstände, die nicht mehr verwendet werden können, sollen an wohltätige Organisationen gespendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Etihad: Mehr Komfort und nachhaltige Produkte in der Economy Class


  • Unzählige Möglichkeiten, unberührte Natur und beste Verkehrsanbindung an Wien und den internationalen Flughafen. Außergewöhnliche Locations, die zusammenführen, was zusammengehört. Die besten Ideen für Teambuildings und Events in Niederösterreich.
  • Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.