Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Titel 5/2018
BusinessTraveller 5/2018

Unsere Printausgabe 5/2018 mit dem Titelthema Die BUSINESS TRAVELLER Top 100 Airport-Lounges

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Titel 5/2018

BusinessTraveller 5/2018

Unsere Printausgabe 5/2018 mit dem Titelthema Die BUSINESS TRAVELLER Top 100 Airport-Lounges


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Air France mit neuer Economy und Premium Economy in der A330

neue Premium Economy in der A330 bei Air France
Eine Klasse für sich: die neue Premium Economy in der A330 bei Air France. Foto: Air France

Air France fliegt demnächst auf der Langstrecke mit neuen Economy-Klassen. Die Passagiere können sich auf ein schickes Ambiente, Gratis-Champagner und feine Mahlzeiten freuen. Die neuen Kabinen sollen ab Januar 2019 in den 15 Maschinen vom Typ A330 installiert werden.

Die neue Premium Economy erhält einen Schalensitz, der sich um 130 Grad neigen lässt und eine Beinfreiheit von 102 Zentimetern gewährt. Mit 48,3 Zentimetern ist er einer der breitesten der Branche. Eine verstellbare Lendenwirbelstütze und eine breite Fußstütze sollen für noch mehr Komfort sorgen.

Sitzkissen und Armlehnen wurden ebenfalls umgestaltet. Hingucker sind das rote Federkissen und eine dunkelblaue Decke, welche die Passagiere während des Fluges erhalten. Die Bordunterhaltung wird über einen 13,3-Zoll-HD-Monitor ausgestrahlt. Für die eigenen elektronischen Geräte stehen eine Steckdose sowie zwei USB-Anschlüsse zur Verfügung. In der Premium Economy Class der Air France erhalten alle Passagiere ein Amenity Kit, das alle sechs Monate erneuert wird.

Champagner für alle

Auch in der neuen Economy Class finden die Passagiere einen ergonomischen Sitz vor, der sich bis zu 118 Grad neigen lässt. Edel: Kissen und Kopfstützen wurden mit einem dunkelblauen Stoff ausgestattet, den ein Accent-Symbol von Air France ziert. Auf Wunsch erhalten die Fluggäste eine leuchtend rote Decke und von den Destinationen inspirierte Schlafmasken. An jedem Sitz befindet sich ein 11,7-Zoll-Monitor, Kopfhörer, ein USB-Anschluss sowie eine Steckdose.

Alle Gäste der Economy-Klassen werden direkt nach dem Einsteigen mit einem Erfrischungstuch begrüßt. Zur Aperitif-Zeit wird kostenloser Champagner ausgeschenkt. Die Mahlzeiten werden auf einer neuen Geschirr-Kollektion präsentiert, das in Zusammenarbeit mit dem spanischen Designer Eugeni Quitllet umweltfreundlich gestaltet wurde.

Auf Flügen, die mehr als achteinhalb Stunden dauern, können sich die Passagiere an Gourmetsnacks selbst bedienen. Auf Flügen von achteinhalb bis zehn Stunden gibt es für jeden eine „Bon Appétit“-Frühstückstasche mit Snacks, die auch mitgenommen werden können.

WLAN soll bis 2020 auf gesamter Flotte kommen

Air France plant außerdem, alle Maschinen bis Ende 2020 mit WLAN auszustatten. Über „Air France Connect“ können die Passagiere einen von drei WLAN-Pässen für ihre mobilen Geräte (Smartphone, Tablet und Computer) wählen. Mit dem kostenlosen „Message“-Pass können Nachrichten über Whatsapp, Facebook Messenger, iMessage und WeChat gesendet und empfangen werden. Den „Surf“-Pass gibt es ab drei Euro (Kurzstrecke) und ermöglicht das Surfen im Internet, sowie den Empfang und Versand von E-Mails. Mit dem „Stream“-Pass für 30 Euro oder 10.000 Statusmeilen können Passagiere alle Möglichkeiten des High-Speed-Netzes nutzen.

 

Neue Economy Class Air France

Neue Economy Class Air France

Neue Premium Economy Class Air France

Neue Premium Economy Class Air France

Neue Premium Economy Class Air France

Menü Economy Class Air France

Menü Premium Economy Class Air France

(Alle Fotos: Air France)

 

 


Weiterlesen:

Air France komplettiert Business Class Lounge in Paris

Eurowings: Mehr Flüge von Düsseldorf nach New York



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.

AutoteileDirekt.De