Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Fliegen ohne Scham - Die Luftfahrt bekennt sich zum Klimaschutz
BusinessTraveller 3/2021

Unsere Printausgabe 3/2021

Mit diesen Themen: Klimafreundlich fliegen ohne Scham * 4 Stunden in Ljubljana * Spannende neue Serviced Apartments * Die besten MICE-Destinationen * uvm.

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Fliegen ohne Scham - Die Luftfahrt bekennt sich zum Klimaschutz

BusinessTraveller 3/2021

Unsere Printausgabe 3/2021

Mit diesen Themen: Klimafreundlich fliegen ohne Scham * 4 Stunden in Ljubljana * Spannende neue Serviced Apartments * Die besten MICE-Destinationen * uvm.


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Stuttgart richtet die Urban Future Conference 2023 aus

Schlossplatz Stuttgart. Foto: SMG, Werner Dieterich
Schlossplatz Stuttgart. Foto: SMG, Werner Dieterich

Jetzt ist es fix: Stuttgarts Oberbürgermeister Frank Nopper und Gerald Babel‐Sutter con Urban Future haben den Vertrag zur Ausrichtung der Urban Future Conference im Jahr 2023 in Stuttgart unterschrieben. Das Stuttgart Convention Bureau hat den Bewerbungsprozess intensiv begleitet.

Die Urban Future ist eine der größten internationalen Konferenzveranstaltungen zum Thema städtische Transformation und Entwicklung, wobei sie einen besonderen Schwerpunkt in den Bereichen Nachhaltigkeit und Klimaschutz setzt. Sie findet jährlich in wechselnden Städten statt. Veranstalter ist die UFGC GmbH in Graz. Thematische Schwerpunkte der Urban Future Conference liegen in den Bereichen Energie, Wohnen, Mobilität, Wasser, Kreislaufwirtschaft und Stadtgesellschaft.

An der vergangenen Konferenz 2019 in Oslo haben rund 2.600 Gäste aus über 60 Ländern teilgenommen. m Jahr 2022 wird die Konferenz in Helsingborg stattfinden.

Stuttgart will sich  weltoffen und zukunftszugewandt präsentieren

Oberbürgermeister Dr. Nopper sagte bei der Vertragsunterzeichnung: „Ich freue mich sehr, dass die Urban Future im Jahr 2023 in unserer Stadt ausgerichtet wird. Neben dem Austausch mit den Gästen aus dem In‐ und Ausland ist diese Großveranstaltung eine hervorragende Möglichkeit, Stuttgart als weltoffene, wirtschaftlich starke und zukunftszugewandte Metropole zu präsentieren. Dabei wollen wir auch aufzeigen, wie innovativ in unserer Stadt und Region die Leitthemen urbaner Transformation angegangen werden.“

Vertragsunterzeichnung zur Urban Future Conference. Foto: Franziska Kraufmann / LHS
Vertragsunterzeichnung zur Urban Future Conference. Foto: Franziska Kraufmann / LHS

 

 

Gerald Babel‐Sutter entgegnete: „Mit Stuttgart haben wir einen starken Kooperationspartner für unsere Konferenz 2023 gefunden und freuen uns sehr auf die  Zusammenarbeit. Wir werden gemeinsam eine inspirierende und innovative Veranstaltung auf die Beine stellen, die die Kernthemen nachhaltiger Stadtentwicklung adressiert. Städte und Metropolen haben auf dem Weg zu mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit eine wichtige Vorreiterrolle – auch deshalb werden die Gespräche und Diskussionen auf der Urban Future 2023 in Stuttgart so spannend wie zukunftsweisend sein.“

Termin ist der 21. bis 23. Juni 2023

Termin für die Urban Future Conference wird der 21. bis 23. Juni 2023 sein. Der Veranstalter plant ein vielfältiges Rahmenprogramm zu den unterschiedlichsten Beispielen nachhaltiger urbaner Transformation. Bereits mit von der Partie sind Unternehmen und Institutionen wie Daimler, MHP und  die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB). Die Koordination von städtischer Seite übernimmt das Referat Strategische Planung und Nachhaltige Mobilität .

Weitere Information gibt es online unter  www.urban‐future.org.

 

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Das Stuttgart Convention Bureau: Nachhaltig und digital ein GeWINn








Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.

Premier Inn Business Booker Geschäftsreisen zum besten Preis!
Jetzt für den Premier Inn Business Booker registrieren.
Testen Sie den Premier Inn Business Booker noch heute

Ob virtuell, hybrid oder klassisch: MICE-Profis präsentiert das neue Würzburger B2B-Portal rund 30 Kongress- und Eventlocations, darunter das multifunktionale Congress Centrum CCW und das preisgekrönte Museum im Kulturspeicher. Virtueller Rundgang, eine komfortable Location-Suche, die nutzerorientierte Menüführung und umfangreiche Serviceangebote des Teams von Congress-Tourismus-Würzburg – die Planung einer Veranstaltung in Würzburg ist jetzt so einfach wie nie.

Luftbild - Alte Mainbrücke Würzburg von J.R.Schaefer Congress-Tourismus-Würzburg:
Neues B2B-Portal für MICE-Profis
www.wuerzburg-b2b.de

Mehr als eine Wohnung: Ab Mai 2021 bietet HVNS [havens] modernen Arbeitsnomaden 214 bezugsfertige Apartments zu flexiblen Vertragslaufzeiten. Ohne Umzugsstress, dafür mit durchdachter Infrastruktur, praktischen Services und einer einzigartigen Gemeinschaft. Ganz einfach online buchbar.

HVNS: neues Wohnkonzept in Hamburg Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.