Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 04/2022

Unter anderem mit diesen Themen: 30 Jahre Business Traveller * Airline-Küche mit Stern * Los Angeles * MICE-Boom * Ausprobiert

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 04/2022

Unter anderem mit diesen Themen: 30 Jahre Business Traveller * Airline-Küche mit Stern * Los Angeles * MICE-Boom * Ausprobiert


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

So schützen sich Geschäftsreisende vor Cyberangriffen

Geschäftsreisende sind oft das Ziel von Cyberattacken. Foto: iStock
Geschäftsreisende sind oft das Ziel von Cyberattacken. Foto: iStock

Das Software as a Service (SaaS)-Unternehmen Safeture hat ein E-Learning zu den Gefahren durch Cyberkriminalität gestartet. Es erklärt die verschiedenen Formen der Internetkriminalität und gibt Tipps, wie sich Geschäftsreisende schützen können:

Vorsicht vor offenen WLAN-Netzwerken

Offene, unverschlüsselte Netzwerke etwa an Flughäfen sowie in Restaurants und Cafés bieten Kriminellen die Möglichkeit, den Datenverkehr zu überwachen, an persönliche Informationen zu gelangen oder Malware auf ihren Geräten zu installieren.

Skepsis gegenüber Social Engineering

Der Hacker gibt sich als Mitarbeiter eines bekannten Unternehmens, Reisedienstleisters oder Systemadministrators aus, um das Opfer zur Preisgabe von Anmelde- oder Kontoinformationen oder zum Besuch einer präparierten Website zu verleiten. Geben Sie vertrauliche, sensible Daten niemals an Personen, die Sie nicht persönlich kennen.

Gefälschte Webseiten erkennen

Die Umleitung von Netz-Traffic auf Fake-Websites wird als Pharming bezeichnet. Ziel der Cyberattacke ist es, sensible persönliche Daten zu stehlen oder Malware auf dem Rechner des Nutzers zu installieren. Die Hacker bilden Webseiten von Banking- oder Shopping-Portalen nach, die den Originalen täuschend ähnlich sehen. Erkennbar ist die Fälschung allerdings anhand von einem Schreibfehler oder einer anderen Domainerweiterung z.B. org statt com in der URL. Ein weiteres Indiz für eine gefälschte Website ist das Fehlen des Vorhängeschlosses.

Keine öffentlichen Computer nutzen

Reisende sollten keine öffentlichen Computer nutzen, vor allem nicht bei persönlichen Transaktionen wie Bankgeschäften oder Online-Einkäufen. Andere Personen, die den Computer vor ihnen verwendet haben, könnten Programme installiert haben, die die eingegebenen Passwörter aufzeichnen.

Passwörter wechseln und aktualisieren

Auch wenn es lästig ist, die Passwörter für Online-Konten zu aktualisieren, sollten Nutzer das regelmäßig tun. Dadurch schaffen sie einen zusätzlichen Schutz vor Cyberkriminalität. Es wird auch empfohlen, unterschiedliche Passwörter für verschiedene Konten zu haben.

Hier geht es zum E-Learning.

sus

Das könnte Sie auch interessieren:

Cybersicherheit: Einfache Verhaltensregeln für unterwegs


  • In NRW gibt es viele außergewöhnliche Event-Locations, die den Business-Trip zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Egal, ob prunkvolle Hallen, Industriedenkmäler oder moderne Locations – wir heißen dich #NRWelcome! Also schau gern vorbei und lass dich inspirieren.
  • Auf nach Indien! Gewinnen Sie einen Flug für zwei Personen in die westindische Wirtschaftsmetropole – in der Premium Economy Class von LOT Polish Airlines. Fliegen Sie ab einem Flughafen in der DACH-Region. Genießen Sie den Komfort der LOT-Lounge beim Zwischenstopp in Warschau. Starten Sie entspannt auf die Langstrecke, die LOT mit der modernen Boeing 787 Dreamliner bedient. Machen Sie dazu einfach mit bei unserer Leserbefragung und gewinnen Sie diesen oder einen von zahlreichen anderen Preisen!
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.