Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BUSINESS TRAVELLER 5/2019
BusinessTraveller 5/2019

Unsere Printausgabe 5/2019 mit dem Titelthema Zündstoff CO2

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BUSINESS TRAVELLER 5/2019

BusinessTraveller 5/2019

Unsere Printausgabe 5/2019 mit dem Titelthema Zündstoff CO2


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Bahn und Airport: Wo Vielreisende gerne mehr arbeiten würden

Foto iStock.com/yangna

Egal ob in der Bahn oder an Bord eines Fliegers – Geschäftsreisende können überall arbeiten. Überall?

Die Studie „Chefsache Business Travel 2019“ des Deutschen Reiseverbands (DRV) belegt, dass sich viele Business Traveller bessere Bedingungen am Bahnhof und Flughafen wünschen würden, um ihre Effizienz zu steigern. Denn konzentrierte Arbeit ist beim Umsteigen und Warten nicht möglich. Der Befragung zufolge wäre sogar jeder Dritte bereit, dafür extra zu bezahlen.

Derzeit nutzen Reisende ihre An- und Abreise überwiegend, um produktiv zu sein. Entspannung steht nicht auf ihrem Dienstplan. Stattdessen erledigen viele ihre E-Mails, stellen Präsentationen fertig und schreiben Protokolle. Auf diese Weise nutzen Geschäftsreisende bereits 44 Prozent der Reisezeit in der Bahn, 36 Prozent sind es im Flugzeug. Auch im Hotel verwenden sie noch ein Drittel ihrer Zeit für ihren Job. Der unproduktivste Teil einer Reise sind allerdings die Umsteige- und Anschlusszeiten.

Warten ist Zeitverschwendung

Im Umfeld von Bahnhof und Airport können gegenwärtig nur 14 Prozent der Zeit effizient genutzt werden. Die Teilnehmer der DRV-Studie schätzten, dass sich diese Zeit auf mindestens 20 Prozent steigern ließe, wenn die Rahmenbedingungen verbessert würden.

So wünschten sich 84 Prozent ungestörte Arbeitsbereiche mit Tisch am Bahnhof und Flughafen. Noch wichtiger jedoch wäre ein zeitlich unbegrenzter WLAN-Zugang. 35 Prozent hätten nichts dagegen, wenn er kostenpflichtig wäre.  Schallgeschützte Telefonboxen (65 Prozent), Tagungsräume (64 Prozent) sowie Videokonferenz-Einrichtungen (57 Prozent) standen des Weiteren auf der Wunschliste, und auch dafür würden Dienstreisende Geld ausgeben.

Bessere Arbeitsbedingungen am Flughafen und Bahnhof dürften allerdings nicht zu Lasten der aktuellen Infos über Züge und Abflüge gehen. Damit niemand den Zug bzw. Flug versäumt, war es fast allen Befragten wichtig, Gleis- und Gateänderungen sowie Verspätungen direkt aufs Handy gesendet zu bekommen. Fast jeder Dritte würde für diesen Service auch bezahlen.

(thy)

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Umfrage: Bei Business Trips überwiegt das Positive

Analyse: Was am meisten beim Fliegen stresst

Bleisure-Umfrage: Viele Geschäftsreisende verlängern heimlich ihren Trip

 



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.