Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 1/2019

Unsere Printausgabe 1/2019 mit dem Titelthema Hallo Zukunft – Die neuesten Trends für Business Traveller

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 1/2019

Unsere Printausgabe 1/2019 mit dem Titelthema Hallo Zukunft – Die neuesten Trends für Business Traveller


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

The Leading Hotels of the World mit überarbeitetem Leaders Club-Bonusprogramm

Chablé Resort & Spa. Foto: © The Leading Hotels of the World
Leaders Club-Mitglieder erhalten in den neuen Leading Hotels ein besonderes Extra: Bei Ankunft erwartet sie der Hoteldirektor höchstpersönlich und nimmt sie mit auf eine kleine Tour hinter die Kulissen der Hotels. Foto: Chablé Resort & Spa. © The Leading Hotels of the World

The Leading Hotels of the World hat sein Leaders Club-Bonusprogramm komplett überarbeitet. Als älteste Luxushotel-Allianz weltweit möchte Leading Hotels mit dem neuen Leaders Club seinen treuen Gästen vor allem eine Art „Heimat“ bieten.

Der Leaders Club versteht sich deshalb als Club für Hotelliebhaber. Neben dem typischen Mehrwert eines Bonusprogramms wie garantierte Upgrades schon bei der Buchung und der Möglichkeit, umsatzbasierte Vergütungen zu sammeln, bietet er auch ganz besondere, nur den Mitgliedern vorbehaltene Reise-Erlebnisse, die von den Hoteliers persönlich kuratiert werden. Bei der Überarbeitung des Leaders Club-Programms wurden die Wünsche der Mitglieder ebenso berücksichtigt wie die Stärken und das Alleinstellungsmerkmal von Leading Hotels: Die Power und die „Persönlichkeit“ von über 400 individuellen Hotels und das persönliche Engagement ihrer Hoteliers.

Die Mitgliedschaft kostet 175 US-Dollar pro Jahr. Ab dem ersten bezahlten Aufenthalt erhalten die Mitglieder ein Zimmer-Upgrade pro Jahr, das schon bei der Buchung der nächsten Reise vorab eingelöst werden kann. Außerdem sammeln sie für jeden US-Dollar, den sie bei der Buchung ausgeben, einen Leaders Club-Punkt. Schon 4.000 Punkte können gegen kostenlose Hotelübernachtungen, Upgrades und weitere Prämien eingetauscht werden können.

Weitere Vorzüge sind die erweiterten Check-in-Zeiten, das tägliche Frühstück für Zwei und immer wieder besondere Angebote in den über 400 Leading Hotels weltweit für die gesamte Dauer der Mitgliedschaft. Diese können entweder vor Ort oder auf den Internetseiten des Leaders Club gegen entsprechende Punkte eingetauscht werden. Leaders Club-Mitglieder haben darüber hinaus einen besonderen Zugang zu neuen Leading Hotels, können an Insider-Touren teilnehmen und sparen mit Sonderaktionen bis zu 50 Prozent gegenüber den regulären Zimmerpreisen.

Ab einem jährlichen Umsatz von 5.000 US-Dollar in den Leading Hotels erhalten Reisende den Sterling-Status, mit dem sie fünf Upgrades in die nächsthöhere Zimmerkategorie pro Jahr erwerben, die sie schon schon bei der Buchung vorab reservieren können. Zusätzlich bekommen sie einmalig fünf Prozent des Vorjahresumsatzes als Bonus auf ihr Punkte-Konto.

 


Weiterlesen:

KALBIZ: Korean Air bringt Bonusprogramm für Mittelständler

MICE-Winterziele: Vom Schnee ins Spa



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.