Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 04/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Alles über Travel Management * Bangkok * 4 h in Istanbul * Air Traffic to Asia * Lufthansa Allegris

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 04/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Alles über Travel Management * Bangkok * 4 h in Istanbul * Air Traffic to Asia * Lufthansa Allegris


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Serviced Apartments: NUMA Group schluckt Native Places

Foto: Native Places

Der Markt des Kurzzeitwohngeschäfts ist in Bewegung. So übernimmt die NUMA Group die Serviced Apartments von Native Places in Großbritannien.

Damit erweitert die NUMA Group ihr Portofolio im Handstreich um 800 Objekte im Vereinigten Königreich. Native Places gehört seit 1997 zu den Vorreitern in Großbritannien im Bereich der Lifestyle-Apart-Hotels und Serviced Apartments und hat seinen Hauptsitz in London.

Das Angebot von Native Places reicht von kleinen bis mittelgroßen Serviced-Apartment-Gebäuden in London unter der Marke The Apartment Collection bis hin zu größeren Native Apart Hotels. Bei einem Aufenthalt in den Native Apart Hotels erhalten die Gäste die Freiheit eines Apartments mit dem Komfort und den Dienstleistungen eines Boutique-Hotels in London, Manchester, Edinburgh und Glasgow.

Kaufen und expandieren

Die Übernahme von Native Places zu einem nicht genannten Preis ist die logische Fortsetzung der Wachstumsstrategie von NUMA in Europa. Die in Berlin ansässige Firma NUMA ist auf Hotelanlagen und Gewerbeimmobilien in zentralen Lagen der europäischen Großstädte fokussiert, um sie in digitalisierte Hotels umzuwandeln. NUMAs Stärke beruht auf eigens entwickelter Technologie und Preisgestaltungstools sowie die Nutzung anonymisierter Daten, um die betriebliche Effizienz zu steigern und das Umsatzwachstum zu beschleunigen.

Die NUMA-Gruppe hat kürzlich ein verwaltetes Immobilienvermögen von 2 Milliarden Euro erreicht und verwaltete vor der Übernahme über 6500 Zimmer und Apartments in 34 Top-Metropolen in 14 europäischen Ländern.

Christian Gaiser, CEO und Mitbegründer der NUMA Group, erklärt: „Bei NUMA haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Hotellandschaft neu zu definieren und sie an die Anforderungen der heutigen Verbraucher anzupassen. Wir sind Vorreiter bei der Digitalisierung und Aufwertung des gesamten Reiseerlebnisses und suchen ständig nach innovativen Wegen, um die Beziehung zwischen unseren Gästen und ihren bevorzugten Reisezielen zu vertiefen.“

(thy)

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Serviced Apartments: Starker Gegenwind von der Hotelbranche

Serviced Apartments: Tagespreise geben nach

Radisson eröffnet erstmals Serviced Apartments in der Schweiz



  • Der zweisprachige e-Katalog BWH-MICE Guide 2024 ist mit knapp 90 BWH-Tagungshotels online und sorgt mit geballten Informationen rechtzeitig für neue Inspiration bei der Tagungsplanung.

    Profitieren Sie von mehr Auswahl und professionellem Buchungsservice.
  • Anhaltende Service-Unterbrechungen, steigende Kosten und wachsender Nachhaltigkeitsdruck. Berücksichtigen Unternehmen bei der Planung ihrer Reiseprogramme die großen Herausforderungen von heute? In diesem eBook erfahren Sie:
    • Mehr zum Status Quo deutscher Geschäftsreisen und wie Experten die wichtigsten Herausforderungen von Unternehmen einschätzen
    • Warum Geschäftsreisen wieder auf dem Vormarsch sind
    • Was Geschäftsreisen zu einer Herausforderung macht
    • Wie man ein Mobilitätsprogramm aufbaut, das für alle besser funktioniert