Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 04/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Alles über Travel Management * Bangkok * 4 h in Istanbul * Air Traffic to Asia * Lufthansa Allegris

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 04/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Alles über Travel Management * Bangkok * 4 h in Istanbul * Air Traffic to Asia * Lufthansa Allegris


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Restaurantwahl: Ohne Blick auf die digitale Speisekarte läuft wenig

Foto: iStock/ZeynepKaya

Bei der Suche nach einem Lokal werfen knapp ein Drittel einen Blick auf die Online-Bewertungen. Vor allem digitale Speisekarten helfen bei der Entscheidung.

Für 30 Prozent der Deutschen sind Online-Bewertungen das wichtigste Kriterium bei der Auswahl eines Restaurants oder Cafés. Noch mehr – 39 Prozent – geben an, nach einem Besuch selbst häufiger Online-Bewertungen zu schreiben. Das sind Ergebnisse einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom unter 1005 Personen in Deutschland ab 16 Jahren.

Über 53 Prozent werfen dabei einen Blick auf die Speisekarte. Unter den 16- bis 29-Jährigen machen das sogar knapp zwei Drittel (65 Prozent). Auch die Reservierung erledigt fast jeder Zweite (47 Prozent) online. Folglich erwarten die meisten (69 Prozent), dass die Website des gastronomischen Betriebs ansprechend ist. Fotos von Gerichten und Räumlichkeiten gehören dazu. Unter den 16- bis 29-Jährigen erwarten dies sogar 80 Prozent, bei den Ältesten ab 65 Jahren hingegen nur 54 Prozent.

Essen fotografieren nervt

Wenn es um die Vermarktung von Restaurants geht, dann spielen die sozialen Medien eine wesentliche Rolle. Vor allem junge Leute (57 Prozent) sind schon einmal durch Facebook & Co. auf ein Etablissement aufmerksam geworden. Besonders über Food Trends und Influencer lassen sich neue Gäste ansprechen.

Was die digitalen Angebote im Lokal oder Café betrifft, so erwarten 42 Prozent der Befragten kostenloses WLAN. Genauso viele würden gerne in jeder Lokalität die Speisekarte digital, also zum Beispiel über einen QR-Code, abrufen können. Ein Viertel (24 Prozent) würde zudem gerne digital über das eigene Smartphone, Terminals oder Tablets bestellen können. Doch die Benutzung des Smartphones hat auch Nachteile: 40 Prozent der Befragten geben an, genervt zu sein, wenn Leute in Cafés und Restaurants ihr Essen fotografieren.

(thy)

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Fauxpas oder okay: Rotwein zum Fisch?

Airline-Catering: Hungern für das Klima?

Trinkgeld-Knigge: Wer bekommt wie viel?



  • Der zweisprachige e-Katalog BWH-MICE Guide 2024 ist mit knapp 90 BWH-Tagungshotels online und sorgt mit geballten Informationen rechtzeitig für neue Inspiration bei der Tagungsplanung.

    Profitieren Sie von mehr Auswahl und professionellem Buchungsservice.
  • Anhaltende Service-Unterbrechungen, steigende Kosten und wachsender Nachhaltigkeitsdruck. Berücksichtigen Unternehmen bei der Planung ihrer Reiseprogramme die großen Herausforderungen von heute? In diesem eBook erfahren Sie:
    • Mehr zum Status Quo deutscher Geschäftsreisen und wie Experten die wichtigsten Herausforderungen von Unternehmen einschätzen
    • Warum Geschäftsreisen wieder auf dem Vormarsch sind
    • Was Geschäftsreisen zu einer Herausforderung macht
    • Wie man ein Mobilitätsprogramm aufbaut, das für alle besser funktioniert