Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Fliegen ohne Scham - Die Luftfahrt bekennt sich zum Klimaschutz
BusinessTraveller 3/2021

Unsere Printausgabe 3/2021

Mit diesen Themen: Klimafreundlich fliegen ohne Scham * 4 Stunden in Ljubljana * Spannende neue Serviced Apartments * Die besten MICE-Destinationen * uvm.

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Fliegen ohne Scham - Die Luftfahrt bekennt sich zum Klimaschutz

BusinessTraveller 3/2021

Unsere Printausgabe 3/2021

Mit diesen Themen: Klimafreundlich fliegen ohne Scham * 4 Stunden in Ljubljana * Spannende neue Serviced Apartments * Die besten MICE-Destinationen * uvm.


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Premier Inn baut zweites Hotel in Lübeck

So soll das neue Premier Inn am Hauptbahnhof aussehen. Foto: Premier Inn
So soll das neue Premier Inn am Hauptbahnhof aussehen. Foto: Premier Inn

Am Lübecker Hauptbahnhof entsteht ab Herbst ein neues Premier Inn Hotel. Die Eröffnung des 203-Zimmer-Hauses ist Anfang 2024 vorgesehen.

Projektentwickler Citygrove, Hansestadt Lübeck und Betreiber Premier Inn haben die Weichen für ein neues Hotel auf einem 6.000 Quadratmeter großen Grundstück in der Straße ‚Beim Retteich‘ direkt am Hauptbahnhof gestellt. Bis Anfang 2024 soll das Haus mit 203 Zimmern und 68 Stellplätzen fertig sein. Der Entwurf des Gebäudes mit fünf Geschossen und einem Staffelgeschoss, das sich mit einem Knick in der Grundfläche an die geschwungene Straße anpasst, stammt vom Hamburger Architektur- und Planungsbüro agn leusmann. Das neue Hotel ist das zweite von Premier Inn in Lübeck. Das Premier Inn Lübeck City Stadtgraben in der Moislinger Allee eröffnet Ende Oktober.

„Ein Bauvorhaben in einer Stadt, die zum Welterbe gehört, ist selbst für uns als international tätiges Unternehmen ein ganz besonderes Immobilienprojekt“, sagt Sebastian Schoenbach, Asscociate Development Director Citygrove: „Und der hervorragende Standort verdient eine besonders attraktive Hotelmarke. Premier Inn mit seinem kreativen Übernachtungsangebot und frischen Design-Konzept ist deshalb in Lübeck unser idealer Partner. Beim weiteren Ausbau unserer Entwicklungspipeline in Deutschland werden wir sicherlich noch öfters auf diese hier hervorragend funktionierende Zusammenarbeit setzen.“

Aufwertung des Bahnhofsareals

Für Bürgermeister Jan Lindenau ist das Immobilienprojekt am Fernbusterminal ein wichtiges Puzzleteil für eine attraktive Gestaltung des Bahnhofsareals. „Mir ist wichtig, dass das Bahnhofsumfeld weiter aufgewertet wird und unsere Gäste eine klimafreundliche Anreise nutzen. Dafür ist die Lage des Hotels in der Nähe des Bahnhofes prädestiniert“, betont Lindenau.

Über die Vereinbarung mit Citygrove freut sich Chris-Norman Sauer, Acquisitions Director Premier Inn Deutschland: „Lübeck ist bei unseren Standort-Präferenzen in Deutschland ganz weit vorne zu finden, weil die Stadt gleich doppelt als Übernachtungsstandort gefragt ist – als wirtschaftsstarke Metropole und zudem als gefragtes touristisches Ziel.“ Deshalb rechnet Sauer auch damit, dass die Nachwirkungen der Corona-Pandemie auf dem Lübecker Beherbergungsmarkt vergleichsweise schnell überwunden sein werden: „Der Inlandstourismus gewinnt an Bedeutung. Die Altstadt als Weltkulturerbe, die vielen historischen Spuren vom Holstentor bis zum Buddenbrockhaus und die gleichzeitige Nähe zum Meer bieten hier eine besonders attraktive Mischung. Deshalb nimmt Lübeck in unserem Portfolio von über 70 Premier Inn-Standorten in mehr als 30 deutschen Städten eine wichtige Position ein.“ 31 Premier Inn Hotels in ganz Deutschland sind aktuell bereits eröffnet.

Bequeme Anreise

Dank der großen Attraktivität der Hansestadt als Reiseziel ist Christian Martin Lukas, Geschäftsführer der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, auch überzeugt: „Die Nachfrage nach Urlaub im eigenen Land ist in Deutschland stärker denn je und hochwertige Hotelangebote werden auch zukünftig den Städtetourismus aus dem In- und Ausland befördern. Wir freuen uns sehr über das langfristig geplante Hotelprojekt und begrüßen die Nähe zum Hauptbahnhof, die für die Mobilität und bequeme Anreise unserer Gäste ohne eigenen PKW ein großes Plus darstellt.“

Christoph Bergob-Jachens, Projektleiter Unternehmensansiedlung bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Lübeck, nahm bereits 2015 Kontakt mit Premier Inn auf. Damals hatte die britische Marke ihren Deutschland-Markteintritt und ihr erstes Haus in Frankfurt angekündigt. „Wir arbeiten stets daran unsere Stadt mit hochwertigen Beherbergungsangeboten aufzuwerten und legen dabei besonderen Wert auf moderne Übernachtungsmöglichkeiten für internationale Touristen“, erläutert Bergob-Jachens die Strategie: „Das Premier Inn mit dem internationalen Flair hat mit seinem Konzept von Beginn an beeindruckt und passt ideal in unser Anforderungsprofil.“

sus

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Premier Inn sichert sich Prestigeobjekt in Berlin
Premier Inn eröffnet drittes Haus in Stuttgart







Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.

Premier Inn Business Booker Geschäftsreisen zum besten Preis!
Jetzt für den Premier Inn Business Booker registrieren.
Testen Sie den Premier Inn Business Booker noch heute

Ob virtuell, hybrid oder klassisch: MICE-Profis präsentiert das neue Würzburger B2B-Portal rund 30 Kongress- und Eventlocations, darunter das multifunktionale Congress Centrum CCW und das preisgekrönte Museum im Kulturspeicher. Virtueller Rundgang, eine komfortable Location-Suche, die nutzerorientierte Menüführung und umfangreiche Serviceangebote des Teams von Congress-Tourismus-Würzburg – die Planung einer Veranstaltung in Würzburg ist jetzt so einfach wie nie.

Luftbild - Alte Mainbrücke Würzburg von J.R.Schaefer Congress-Tourismus-Würzburg:
Neues B2B-Portal für MICE-Profis
www.wuerzburg-b2b.de

Mehr als eine Wohnung: Ab Mai 2021 bietet HVNS [havens] modernen Arbeitsnomaden 214 bezugsfertige Apartments zu flexiblen Vertragslaufzeiten. Ohne Umzugsstress, dafür mit durchdachter Infrastruktur, praktischen Services und einer einzigartigen Gemeinschaft. Ganz einfach online buchbar.

HVNS: neues Wohnkonzept in Hamburg Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.