Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 05/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Die neuen Business-Klassen * Nightjet-Kabinen * Members Clubs * Dallas * MICE nach Corona

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 05/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Die neuen Business-Klassen * Nightjet-Kabinen * Members Clubs * Dallas * MICE nach Corona


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Europa: 1660 Hotels mit 258 476 Zimmern in der Pipeline

Baustelle Kran
Foto: iStock/Anna Gorbacheva

Während das Gastgewerbe derzeit mit Energie- und Personalproblemen kämpft, planen Investoren und Hotelbetreiber bereits die Zukunft. Und die setzt auf Wachstum und wird von Bettenriesen dominiert.

So befinden sich im dritten Quartal 790 der neuen Projekte mit insgesamt 126 899 Gästezimmern bereits in der Bauphase, berichtet das Fachportal Hotelnewsresource.com. Für weitere 408 Häuser ist der Spatenstich in den nächsten zwölf Monaten vorgesehen, und nur 462 Vorhaben haben die erste Planungsphase noch nicht beendet.

Das flotte Entwicklungstempo ist möglich, weil es sich bei den geplanten Herbergen um eine Rekordzahl von Gebäudeumwandlungen bzw. Renovierungen handelt. So werden gegenwärtig 324 Immobilien, die ehemals anders genutzt wurden, zu Hotels mit 46 977 Zimmern umgewandelt.150 Hotels werden zudem komplett überholt.

 

Die Top-Five-Länder mit den meisten Hotelprojekten:

Land

Hotels/Zimmer gesamt

Stadt

Hotels/Zimmer

Großbritannien298/45 173London79/14 139
Deutschland250/43 523Düsseldorf44/   7959
Frankreich148/16 611Paris34/   5379
Portugal126/15 185Lissabon34/   3923
Türkei  86/13 532Istanbul40/   7548

Quelle: HNA

 

Die Markmacht in der Markenhotellerie konzentriert sich dabei auf vier Konzerne, die fast die Hälfte aller Projekte vorantreibt. So führt Accor mit 249 geplanten Hotels (33 941 Zimmer) das Feld an, gefolgt von Marriott International mit 197 Häusern (30 698 Zimmer) in der Pipeline und Hilton mit 177 Projekten (26 634 Zimmer) sowie Intercontinental Hotels Group (IHG) 148 Herbergen (20 071 Zimmer).

(thy)

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Neuer Anlauf: München plant Übernachtungssteuer

Leonardo Hotels engagiert sich für Umwelt und Gesellschaft

Nebenkosten im Hotel: Das kostet leider extra



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.