Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 04/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Alles über Travel Management * Bangkok * 4 h in Istanbul * Air Traffic to Asia * Lufthansa Allegris

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 04/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Alles über Travel Management * Bangkok * 4 h in Istanbul * Air Traffic to Asia * Lufthansa Allegris


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Absacker mit New-York-Feeling

Showtime im Hilton Frankfurt City Centre: Das "Hudson Yards" wurde im Rahmen einer glamourösen Party eröffnet, Foto: Hilton

Das Hilton Frankfurt City Centre hat seine brandneue Bar eröffnet: Das „Hudson Yards“ verbindet Mainhatten mit dem Flair des Big Apple – Gäste dürfen sich auf einen coolen Mix aus Klassikern beider Metropolen freuen

Können Menschen gleichzeitig in New York und Frankfurt sein? Diese Frage lässt sich seit Eröffnung der Hudson Yards Bar, Lounge & Dining ganz neu beantworten. Denn ohne an »Zoom« oder andere digitale Anwendungen zu denken, schweifen unsere Gedanken jetzt eher Richtung entspanntes Beine-Ausstrecken. Lounge-Gefühl. Zurücklehnen. An einem Cocktail nippen. Und sich dabei lächelnd umschauen, um Dinge zu entdecken, die gleich wieder in das nächste Lächeln übergehen. Eine Giraffe in der Hilton-Lobby. Gut, sie hängt an der Wand. Eingebettet in das Gemälde eines Hochhauses. Was will sie uns erzählen? Dass hier, an diesem Ort, alles niemals eindimensional zu sehen ist?! Sich hier kreative Gedanken, das Miteinander reden, Arbeiten und gleichzeitige Abspannen zu etwas Neuem vermischen. Inspirationen, die vielleicht aufsteigen wollen. Im gläsernen Aufzug nach oben, der an den Innenwänden einer als Atrium gestalteten Halle, auf die weitere Hochhäuser gemalt sind, nach oben gleitet. Der Blick wird hier jedenfalls unwillkürlich in die Höhe gezogen. Das Gefühl, dass alle Dinge sich nach oben öffnen können, scheint hier Teil der Architektur zu sein. Wenn es dann noch möglich ist, dabei gleichzeitig relaxed mit beiden Beinen im Hier und Jetzt zu bleiben, scheint der Tag sein Möglichstes für uns getan zu haben.

Was also genau ist das für ein Ort? Der Name »Hudson Yards« verrät etwas davon. Entlehnt ist er dem, sich gerade entfaltenden neuen Künstlerviertel in New York mit dem gleichen Namen. Und als Zitat soll er bewusst genau dahin die Verbindung schaffen. Zwischen zwei Städten, die einiges gemeinsam haben. Sichtbar werdend in der Glas&Stahl Ästhetik einer Hochhaus-Architektur, in der sich gerne weltweite Finanzwelten beheimatet fühlen. Und in der darum immer auch die Sehnsucht wohnt, den in ihr stattfindenden arbeitsreichen Tagen ab und zu mit unaufgeregten atmosphärischen Entspannungsinseln zu begegnen. Das »Hudson Yards« im Hilton Frankfurt City Centre ist dafür als Bar, Lounge, Dining-Location einer der angenehmsten Geheimtips des Augenblicks in »Mainhattan«. Mit viel Sinn für den Impact unterschiedlicher und zugleich unaufdringlicher Impulse für alle Sinne, verbindet er die zwei Welten New York und Frankfurt von morgens bis abends durch sein fein durchdachtes Ambiente und natürlich: mit entsprechendem Food & Beverage. Dazu gehören American Based Spirits – man kennt sie als Bourbon oder den aus Roggen gebrannten Rye Whisky – genauso wie lokale Spezialitäten aus der Frankfurter Küche. Der freundliche Service wird dabei angenehm »casual« gehandhabt. Formelles wird hier nicht erwartet, ist bei Gästen aber selbstverständlich auch willkommen. Empfehlungen werden auf Wunsch gerne ausgesprochen und entsprechen dann auch genau dem, was getan und serviert wird. Wer also einfach nur das »Business as usual« eines üblichen Hotelbetriebs oder einer normalen Hotelbar erwartet, darf sich auf Besseres freuen. Darauf, dass es hier entspannt informell und gleichzeitig so professionell, an der Qualität interessiert, wie respektvoll zugeht.

In Feierlaune: Erwin Verhoog, Vice President Hilton Continental Europe, Moderator Jens Pflüger und Gastgeber Marc Snijders, General Manager des Hilton Frankfurt City Centre (v.l.), Foto: Hilton

 

Das Hudson Yards selbst, oder besser General Manager Marc Snijders, spricht von diesem ungewöhnlich angenehmen Ort als einem »Urban & Social Hub«, der den Zeitgeist mit gedanklichen, kreativen und kulinarischen Inspirationen lokaler und New Yorker Quellen immer wieder neu verbinden möchte. Und das scheint mehr als zu gelingen. Das Spektrum der Gäste bei der Eröffnung der Hudson Yards Bar, Lounge & Dining war jedenfalls so bunt und breit gefächert, dass auch das an die Insel über dem großen Teich erinnerte. Ein Stück des kreativen Lebensgefühls New York ist in Frankfurt lebendig geworden. So anyone feels welcome. To be there. Wie schön ist das denn?!

Facts

Die Hudson Yards Bar, Lounge & Dining ist jeden Tag geöffnet. Serviert wird vom Lunch über Afternoon Dishes and Drinks, bis zum Dinner. Die Gerichte umfassen kulinarische Interpretationen von New York Classics und der Frankfurter Küche. Die Bar ist spezialisiert auf alles, was eine Bar zu bieten haben sollte. Und im Besonderen auf die Mischung eigenkreiierter Cocktails, aber auch die Erfüllung individueller Getränkewünsche.

Öffnungszeiten

Täglich von 09:00 Uhr bis Mitternacht
Freitag und Samstag bis 01:00 Uhr
Küche von 12:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Weitere Informationen unter

hiltonhotels.de/deutschland/hilton-frankfurt-city-centre

hudsonyards-frankfurt.com

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Hausbesuch: Hoffnung am Hudson
Frankfurt Airport sperrt die Start- und Landebahn Center für Facelift
Flughafen Frankfurt: Meilen bereits vor dem Abflug sammeln


  • Der zweisprachige e-Katalog BWH-MICE Guide 2024 ist mit knapp 90 BWH-Tagungshotels online und sorgt mit geballten Informationen rechtzeitig für neue Inspiration bei der Tagungsplanung.

    Profitieren Sie von mehr Auswahl und professionellem Buchungsservice.
  • Anhaltende Service-Unterbrechungen, steigende Kosten und wachsender Nachhaltigkeitsdruck. Berücksichtigen Unternehmen bei der Planung ihrer Reiseprogramme die großen Herausforderungen von heute? In diesem eBook erfahren Sie:
    • Mehr zum Status Quo deutscher Geschäftsreisen und wie Experten die wichtigsten Herausforderungen von Unternehmen einschätzen
    • Warum Geschäftsreisen wieder auf dem Vormarsch sind
    • Was Geschäftsreisen zu einer Herausforderung macht
    • Wie man ein Mobilitätsprogramm aufbaut, das für alle besser funktioniert